Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/1062 jünger > >>|  

Neue Vormauerziegel-Designlinie von Wienerberger

(30.6.2012) Klinker in Ringofenbrand gehören zu den wertvollsten Produkten im Vor­mauerziegelbereich. Per Hand gesetzt, gehen sie bei 1200 Grad im traditionellen lehm­gemauerten Ofen durchs Feuer. In einem Zeitraum von 14 Tagen entwickeln die Vor­mauerziegel dann ihren einzigartigen Charakter und ihre Extravaganz. Jeder Stein wird ein Unikat.

Wienerberger hat die alte Handwerkskunst des Ringofenbrands in die Gegenwart transferiert und nutzt heute einen modernen Tunnelofen mit bis zu 1400 Grad. Das Ergebnis ist die neu aufgelegte Designlinie der Premiummarke Bockhorn, zu der acht ausdrucksstarke Sortierungen gehören. Die Farbnuancen reichen von Schwarz über Rot, Rotbunt, Gelbtönen, Grau bis zu Weiß.

Kohlebrand und unterschiedliche Sandeinschmelzungen brodeln lavaartig auf der Tonoberfläche und erzeugen auffällige Effek­te, die die Glut des Feuers transportieren, changierend schil­lern oder sich eher feinkörnig zurückhalten. Zwischen Eruption und Dezenz – Architekten haben mit dieser Designlinie weitere Möglichkeiten, für unterschiedliche Gebäudetypologien beson­dere Fassaden zu entwickeln. Alle Klinker zeichnen sich durch nahezu expressionistisch anmutende Oberflächen aus, die außergewöhnliche Lebendigkeit erzielen.

Die Entwickler bei Wienerberger hatten bei dieser Linie die Architektur der Klassischen Moderne im Blick; nicht nur bei der Namensgebung. Gerade kubistische Architekturzitate von Wachsmann oder Mies van der Rohe, die sich zurzeit großer Nachfrage erfreuen, lassen mit der Ringofenoptik ein ausdrucks-starkes Fassadendesign zu - in Kombination mit Glas und anderen Baustof­fen oder ganz aus gebranntem Ton. Broschüre "Unsere edelsten Steine. Die Bockhorn Designlinie in Ringofenoptik"Selbst für Innenraum-gestaltungen wird die neue Designlinie der Marke Bockhorn viele Inspirationen liefern.

Eine Broschüre zur neuen Designlinie steht kostenfrei unter wienerberger.de zur Verfügung oder kann in gedruckter Form per E-Mail an Wienerberger angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)