Baulinks -> Redaktion  || < älter 2014/0604 jünger > >>|  

Holz-Alu-Großflächen-Systeme von Unilux: FineLine, HS Integral und JumboLine

(8.4.2014; fensterbau/frontale-Bericht) Die Nachfrage nach großflächigen Verglasungen ist kontinuierlich gestiegen. Uni­lux fasst sein Angebot dazu in der „Maxxiglass“-Produktpalet­te zusammen. Neben den bereits am Markt bekannten Lösun­gen wie PocketDoor, OpenView oder Exterior rückten in Nürn­berg drei weiterentwickelte Produkte mit Systemcharakter in den Fokus:

  • das Holz-Aluminium Fassadensystem FineLine,
  • das neue Hebe-Schiebe-System Unilux HS Integral und

Fassadensystem FineLine

Ob bei gewerblichen, repräsentativen Gebäuden oder im hoch­wertigen privaten Wohnungsbau - Festverglasungen sind auf­grund des architekto­nischen Zusammenwachsens von Innen- und Außenbereich zu einem wichtigen Be­standteil moderner Architektur geworden - daran orientiert sich auch die FineLine Fassade:

Auf der Außenseite trägt eine Aluminium-Aufsatzkonstruktion zur Wetterfestigkeit, Wärmedämmung und Wertbeständigkeit bei. Innen setzt die tragende Pfosten-Riegel­konstruktion auf die Ästhetik und Behaglichkeit des sichtbaren Holzes. Das Komplett­system - mit zugeschnittenen und vorkonfektionierten Hölzern - bietet Aluminium und Verbindungstechnik aus einer Hand.

Unilux HS Integral fällt dadurch auf, dass sie nicht auffällt

Um den Übergang in den Außenbereich optisch wie technisch so harmonisch wie möglich zu machen, hat Unilux für das Fine­Line Fassadensystem die Hebe-/ Schiebetür HS Integral opti­miert. Die Tür, die aufgrund ihres Bedienungskonzeptes eigent­lich eine Gleittür ist, lässt sich leicht öffnen und schließen. Der Zusatz „integral“ bezieht sich bei dem Modell ...

  • nicht nur darauf, dass sie integraler Bestandteil der Fas­sade ist,
  • vielmehr bietet die HS Integral auch die Möglichkeit nahezu übergangslos in den Boden integriert zu werden.


Das Fehlen des Blendrahmens macht einen bodengleichen Aufbau möglich und sorgt dafür, dass die HS Integral dadurch auffällt, dass sie nicht auffällt. Selbst der Ter­rassenboden lässt sich bis zum Türelement fortführen. Damit entfallen die störenden Zwischenelemente, die sich sonst unschön im Zimmer- und Terrassenboden abzeich­nen.

JumboLine-Großflächentür

Ein weiteres Mitglied der Maxxiglass Familie ist die Großflächen­tür JumboLine. Die Balkon- bzw. Terrassentür wurde so konzi­piert, dass Größen bis zu drei Metern sowie ein Flügelgewicht von bis zu 300 kg dank massiver PowerHinge-Bänder realisier­bar sind. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist der unsichtbare Drehbegrenzer der bei einer Öffnung von 90 Grad automatisch den Flügel abstoppt und somit die Türbänder schont.

Weitere Informationen zu FineLine, HS Integral und Jum­boLine können per E-Mail an Unilux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)