Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2020/0025 jünger > >>|  

Vollintegrierte 4D BIM-Software „Allplan Bridge“ upgedatet

(28.4.2020) Allplan hat das 2020-1-Update seiner Brückenbausoftware veröffentlicht. Das Programm nutzt ein zentrales parametrisches Modell sowohl für die Konstruktion als auch für die statische Berechnung.

Das Update von Allplan Bridge 2020-1 enthält einige neue Funktionen, wie beispielsweise zur Berechnung von Verkehrslasten und Einflusslinien, zur Bemessung und Nachweisführung sowie zum Austausch von statischen Modellen.

Definition von Verkehrslasten

Auf der einen Seite können Verkehrslasten automatisch entsprechend der gewählten Norm aufgebracht werden. Auf der anderen Seite erlaubt ein generischer Ansatz der Verkehrslastdefinition die Berücksichtigung jeglicher Art von Verkehrslasten:

Bilder © ALLPLAN Infrastructure  

Berechnung und Auswertung von Einflusslinien

Mit Allplan Bridge kann die ungünstigste Position von Verkehrslasten unmittelbar ermittelt werden. Im ersten Schritt werden dazu die Einflusslinien für jedes Element und für alle Freiheitsgrade berechnet. Im zweiten Schritt werden die Einflusslinien mit dem entsprechenden Lastzug (Fahrzeug) ausgewertet und die Ergebnisse als Einhüllende (Hüllkurve) gespeichert.

Bemessung und Nachweisführung (Technical Preview)

Nachdem die globalen Effekte berechnet und die entsprechenden Einhüllenden ermittelt sind, kann der Anwender die normabhängige Bemessung durchführen, um die erforderlichen Bewehrungsmengen zu bestimmen. Sobald die Bewehrung definiert ist (berechnet oder manuell festgelegt), lassen sich die Nachweise im Grenzzustand der Tragfähigkeit durchführen:

Austausch des statischen Modells

Das in Allplan Bridge erzeugte statische Modell kann in die Cloud-basierte BIM-Platt­form Allplan Bimplus hochgeladen werden. Dies ermöglicht die Übergabe des statischen Modells an andere Statik-Programme, die mit Allplan Bimplus verbunden sind.

Erweiterte Ansichtsoptionen

Das komplexe parametrische 3D-Modell, das in Allplan Bridge erstellt und berechnet wurde, kann in zwei verschiedenen Darstellungen angezeigt werden:

  • In der ersten Darstellung wir das geometrische Modell mit allen Details visualisiert, die während der Modellierung definiert wurden.
  • In der zweiten Darstellung wir das automatisch abgeleitete statische Modell angezeigt, das auf die statisch relevanten Komponenten reduziert ist.

Neu sind die Optionen, die Isolationsbox und „Objekte aus der Ansicht ausblenden“ zu verwenden, um nur den Teil des Modells anzuzeigen, an dem der Anwender interessiert ist.

Weitere Informationen zu Allplan Bridge können per E-Mail an Allplan angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE