Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0952 jünger > >>|  

NRW-Baunachfrage im zweiten Quartal: -11 Prozent

(27.8.2003) Die Auftragseingänge des nordrhein-westfälischen Bauhauptgewerbes waren im zweiten Vierteljahr 2003 um elf Prozent niedriger als ein Jahr zuvor. Wie das Landesamt für Datenverarbeitung und Statistik mitteilt, ...

  • verzeichnete der Hochbau ein Minus von 17 Prozent.
  • Im Tiefbau fiel der Rückgang mit -2 Prozent gemäßigter aus.

Innerhalb des Hochbaus sank die Nachfrage im gewerblichen und industriellen Hochbau um 24 Prozent und im öffentlichen Hochbau um 18 Prozent. Auch im Wohnungsbau (-4 Prozent) gingen weniger neue Bauaufträge ein als im zweiten Quartal 2002. Im Bereich des Tiefbaus ermittelten die Statistiker für den Straßenbau einen Rückgang um fünf Prozent. Um jeweils ein Prozent unter dem entsprechenden Vorjahresergebnis lag die Nachfrage im gewerblichen und industriellen Tiefbau sowie im sonstigen öffentlichen Tiefbau.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE