Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/0983 jünger > >>|  

Kampagne: "Gestern Lehrling. Heute Geselle. Morgen Meister!"

Handwerksmeister, Handwerkskammern, Handwerksgeselle, Meisterprüfung(23.7.2004) Auf die aktuelle Diskussion über den Meistertitel haben die Handwerkskammern in Rheinland-Pfalz reagiert und eine breit angelegte Kampagne gestartet, die das Image der Handwerksmeister verbessern soll. Unter dem Motto "Gestern Lehrling. Heute Geselle. Morgen Meister!" richtet sich die Kampagne an Lehrlinge und Gesellen und soll diese dazu animieren, ihre Meisterprüfung abzulegen. Außerdem soll sie generell die Attraktivität und gesellschaftliche Relevanz des Handwerksmeisters kommunizieren.

Die freche Kampagne ist bundesweit die erste, die sich um das Image des Handwerksmeisters kümmert. In den Kinos in Rheinland-Pfalz lief kürzlich ein Film, in dem ein akrobatischer BMX-Fahrer auf seinem Rad mehrere Stufen nach oben hüpft. Am Schluss erfährt der Zuschauer dann den Grund: "Handwerksmeister kommen ganz nach oben." Beim zweiten Spot kämpft sich eine Frau mühsam in ein verwickeltes Kleidungsstück hinein, aber: "Handwerksmeister finden immer einen Weg."

Neben den Kinospots gibt es Funkspots, Großflächenplakaten, PR und Veranstaltungen. Aber nicht nur Imageförderung, sondern auch konkrete Hilfen sind zu finden: Im Internet ist unter morgen-meister.de neben vielen Informationen zum Thema Handwerksmeister jetzt auch eine schnell wachsende Community zu finden, in der sich Handwerksbetriebe, Meister, Gesellen und Lehrlinge untereinander über alles austauschen können, was sie interessiert. Außerdem gibt es eine Lehrstellen- und Arbeitsplatzbörse, in der Handwerksbetriebe Mitarbeiter suchen können.

Im Gegensatz zu anderen reinen Informationsseiten soll auf diese Weise eine lebendige Plattform für die Kommunikation untereinander geschaffen werden - was scheinbar gut funktioniert. Großen Anklang findet dort auch ein Gewinnspiel, bei dem unter anderem vier komplette Meisterkurse verlost werden. Ein schöner Beweis dafür, dass ein Meistertitel nichts von seiner Attraktivität eingebüßt hat.

siehe auch:

zumeist jüngere Beiträge, die auf diesen verweisen:

ausgewählte weitere Meldung:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE