Baulinks -> Redaktion  || < älter 2004/1402 jünger > >>|  

Online-Bonitätsprüfung im BauNetz

(18.10.2004) Die schlechte Zahlungsmoral und Insolvenzen vieler Auftraggeber bringen besonders kleine und mittelständische Unternehmen zunehmend in Bedrängnis. Mit dem Zugriff auf jetzt mehr als 25 Millionen Wirtschaftsdaten bietet der Online-Dienst BauNetz einen wirksamen Schutz. Unter www.BauNetz.de/bonitaet kann man sich bereits vor Vertragsabschluss über die Solvenz von Partnerfirmen informieren und so das Risiko eines Zahlungsausfalles minimieren. In Kooperation mit dem Wirtschaftsinformationsdienst Bürgel gibt BauNetz Auskunft über Unternehmen und Privatpersonen. Detaillierte Auskünfte gibt es bereits ab 17,40 € - ohne Grundgebühren und Mindestumsätze.

  • Die Kurzauskunft beinhaltet die wichtigsten Kennzahlen des betreffenden Unternehmens, z.B. Bonitätsindex, Zahlungserfahrung, Anteilseigner und Negativmerkmale wie etwa Insolvenzverfahren.
  • Die Vollauskunft bietet darüber hinaus Informationen zu Beteiligungen und Immobilienbesitz. Vollauskünfte werden ein Jahr lang kostenlos aktualisiert.

Die Personenauskunft informiert über mögliche Insolvenz- und Inkassoverfahren von Privatpersonen und legt deren Beteiligungen und Geschäftsverbindungen offen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldung:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)