Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0737 jünger > >>|  

Rigips-Ausbauberater für Selbermacher im Internet

(28.4.2005) Auf der Rigips-Homepage finden Selbermacher in dem speziell für sie eingerichteten Bereich "Rigips für Selbermacher" ab sofort ein neues Beratungsangebot. Der "Rigips-Ausbauberater" gibt online Hilfestellungen zum Einbau neuer Estrichböden, Wände und Decken oder auch zum Ausbau eines Dachgeschosses. Dabei bietet er Antworten auf die wichtigsten technischen Fragen sowie detaillierte Verarbeitungshinweise und berechnet zusätzlich Materiallisten für die geplante Ausbaumaßnahme.

Ausbauberater, Estrich, Wand, Decke, Trockenestrich, Bodenaufbau, Trittschalldämmung, Wärmedämmung, Trennwande, abgehängte Decke

Beispielsweise wird im Ausbauberater beschrieben, welche Möglichkeiten es gibt, mit Trockenestrichlösungen schnell einen sofort begehbaren Boden zu erstellen. Er zeigt darüber hinaus, welche Verbesserungen ein neuer Bodenaufbau für die Trittschalldämmung, die Wärmeisolierung oder den Brandschutz bringt. Ausgestattet mit den ebenfalls abrufbaren Montagetipps und einer kompletten Material- und Zubehörliste ist der Do-it-yourselfer mit nur wenigen Klicks auf der Rigips Homepage gut gerüstet für sein Vorhaben.

In gleicher Weise wird beschrieben, wie Trennwände für Keller, Wohnräume, Küchen, Bäder oder im Dachgeschoss erstellt werden können. Türdurchbrüche, die Verlegung von Steckdosen, das Bekleiden und Abhängen einer Decke, die Ausführung von Brandschutzwänden ebenso wie die Realisierung von schallschutztechnisch besonders leistungsstarken Wandsystemen werden hier ebenso erläutert, wie die Beplankung und Dämmung massiver Innen- und Außenwände. Auch hier wird das Beratungsangebot mit Material- und Zubehörlisten für die jeweilige Ausbaumaßnahme abgerundet.

In einfachen Schritten zum Erfolg

In fünf Schritten definiert der Besucher des "Rigips-Ausbauberaters" zunächst die für sein Ausbauvorhaben wichtigsten technischen Anforderungen. So beantwortet er Fragen danach, welche Anforderungen an den Schall- und Brandschutz oder die Wärmedämmung durch das Trockenbausystem erfüllt werden sollen. Es folgt eine Abfrage zu persönlichen Wünschen an die Ausbauprodukte, wie z. B. ihre Transportfähigkeit und Handhabung. Nach Auswertung dieser Angaben gibt das Tool eine Empfehlung für verschiedene Produkte, mit denen das geplante Ausbauprojekt professionell gelöst werden kann.

Wählt der Nutzer ein Produkt aus, so hat er die Möglichkeit, sich unter Eingabe der benötigten Maße den kompletten Materialbedarf für das Bauvorhaben errechnen zu lassen. Anschließend stellt das Programm eine Materialliste mit allen für den Ausbau wichtigen Komponenten zusammen. Hier kann der Selbermacher dann auch direkt die Verarbeitungshinweise zu den einzelnen Rigips-Produkten anklicken und aufrufen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)