Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1100 jünger > >>|  

Rahmenlose Duschabtrennungen durch Schrägschnitt auch unterm Dach

(3.7.2005) Dachausbauten schaffen neuen Wohnraum und steigern den Gesamtwert eines Gebäudes. Viele Bauherren nutzen diese Baumaßnahme auch, um das lang gewünschte zusätzliche Bad mit Dusche zu realisieren. Für Architekten, Fachplaner und Bad-Profis stellt die geschickte Konzeption des meist kleinen Bades in der Dachschräge eine besondere Herausforderung dar. Gefragt sind individuelle Lösungen, die eine optimale Nutzung der Bodenfläche und der Raumhöhe ermöglichen, ohne dass der Eindruck von Enge entsteht. Gleichzeitig sollen WC, Waschtisch und Dusche - sowie eventuell auch eine Badewanne - bequem zugänglich sein.

Mit seinen rahmenlosen Duschabtrennungen aus Einscheiben-Sicherheitsglas will der Glasduschen-Spezialist Heiler gerade im individuellen Bereich seine Stärken ausspielen. Denn das Familienunternehmen aus dem badischen Waghäusel fertigt jede gewünschte Duschabtrennung nach Maß. Beim genauen Aufmessen vor Ort erfasst das erfahrene Aufmaß- und Montageteam alle Schrägen, Ecken, Winkel und Sockel sowie Unebenheiten im Fliesenspiegel, so dass später keine unliebsamen Überraschungen auftreten können. Schon nach drei bis vier Wochen können die millimetergenau produzierten Glaselemente vom geschulten Fachmann im neuen Bad eingepasst und montiert werden.

Rahmenlose Duschabtrennungen mit Schrägschnitt gibt es bei Heiler mit Schwingtüren oder mit platzsparenden Schiebetüren. Ohne untere Führungsschiene versprechen beide Systeme ein Höchstmaß an Pflegefreundlichkeit und Hygiene. Beim Duschtyp 260 (siehe Foto) sorgt ein festmontiertes Glaselement dafür, dass die Schwingtür beispielsweise nicht am Heizkörper oder Wandschrank anschlägt.

Glasduschen in der transparenten Ausführung vergrößern den durch die Schräge gedrungenen Raum optisch und sind zudem sehr reinigungsfreundlich. Zusätzlichen Pflegekomfort bieten die oberflächenbündigen und designstarken Scharniere heiline, die aus massivem, verchromtem Messing bestehen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)