Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1267 jünger > >>|  

"Varicor"-Waschtische: neue Planungshilfe für Profis

(30.7.2005) In stark frequentierten Sanitärräumen sind Waschplatzsysteme gefragt, die höchste Anforderungen an Belastbarkeit, Hygiene und Reinigungsfreundlichkeit erfüllen. Als richtungsweisend gelten Waschtische aus dem porenfreien Mineralwerkstoff "Varicor", die von der Keramag AG angeboten werden.


Das Material, das aus hochwertigen Naturmaterialien und Harzen besteht, hat sich seit 20 Jahren unter härtesten Praxisbedingungen wegen seiner Schlagfestigkeit, Fleckenunempfindlichkeit, Ästhetik, angenehm seidigen Haptik sowie weitgehenden Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit bewährt. Davon zeugen zahlreiche erstklassige Referenzen in höchst unterschiedlichen Einsatzbereichen wie Messen, Universitäten, Rathäusern, Hotels, Restaurants, Banken, Verwaltungsgebäuden, Flughäfen, Theatern, Sport- und Freizeitstätten. Darüber hinaus genügen die Waschtische auch höchsten Hygiene-Ansprüchen für die Installation in Krankenhäusern, Reha-Zentren, Altenheimen, Schulen und Kindergärten.

Neu im Produktsortiment sind die Einzel- und Doppelwaschtische der Serie "Renova Nr. 1 Pro", die dem aktuellen Trend zu rechteckigen Design-Varianten entsprechen (siehe auch Meldung ""Renova Nr. 1 Plan": neue Keramikobjekte mit eckigem Design" vom 14.2.2005).

Der vollständig durchgefärbte Werkstoff ist in zehn Uni-, 25 Granulat- und vier Aquarell-Farben mit Marmor-Effekt erhältlich. Darüber hinaus sind auch Sonderdekore und individuelle Farben lieferbar.

Einen umfassenden Überblick über Systemvorteile, elf Produktserien, Zusatzausstattungen und Referenzen gibt die neue 32-seitige "Varicor"-Informationsbroschüre, die Investoren, Architekten, Planer und SHK-Profis kostenlos abrufen können bei: info@keramag.de

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)