Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/0427 jünger > >>|  

Weniger ist mehr Bad: Form by Laufen

(13.3.2006) Mit seiner neuen Badezimmer-Serie "Form by Laufen" bekennt sich der Schweizer Keramikspezialist zur Tradition der Klassischen Moderne. Im Form-Badezimmer herrschen Klarheit und Harmonie:

Waschtisch, Badewanne, WC, Waschbecken, Bidet, Badezimmer-Serie, Sanitärobjekte, Waschtische, Bidets, Handwaschbecken, Badezimmer-Serie, Keramik, Badausstattung, Sanitäracryl, Laufen, Phoenix Design

Form entstand im Dialog zwischen Laufen und Phoenix Design, Stuttgart. Form steht für Design im Sinne der Bauhaus-Tradition. Ein Beispiel dafür ist der schneidbare Waschtisch (Bild), der sich maßgenau in architektonisch geplante Grundrisse, in Nischen und Winkel einfügen lässt. Das eigentliche Waschbecken tritt ausladend rechtwinklig aus dem Keramikblock hervor - beschreibt aber sanfte Radien bei immer gleich starker Wandung. Dies ist das Charakteristikum der Serie. Links und rechts schließen sich großzügige Ablageflächen an. Kantiges und Rundes schafft so Spannungsfelder.

Das reine Weiß der Keramik - optional mit Wondergliss veredelt erhältlich - ist vielfältig kombinierbar: beispielsweise mit dem verchromten Stahl eines Reling-Untergestells, das sich durch Werkstein-Regalböden erweitern lässt. Durch den Einsatz verschiedener Werkstoffe lässt Form so die visuelle und haptische Neuerkundung der Badezimmerwelt zu.

Das Form-Sortiment besteht aus 28 Teilen - mit ihnen lässt sich die ganze Palette der keramischen Badausstattung abdecken. Neben dem schneidbaren Waschtisch in drei verschiedenen Breiten gibt es Waschbecken in vier Größen mit Säule, Siphonverkleidung oder Reling. Ein Handwaschbecken gehört ebenso dazu wie WCs und Bidets (Bild). Ein komplettes Badewannensortiment (Eck- und Wandmodelle; Bild) aus Sanitäracryl ergän  zt das Bad-Programm.

Zwei Möbelprogramme stehen zur Auswahl: Das Case-Sortiment, das mit transluzenten Türen und kantigem Design auftritt (Bild unten), und das Form-Möbel, das in seinen Linien die sanften Radien des Waschtischbauches nachzeichnet. Dieses Möbelprogramm umfasst Unterschränke für alle Waschtische, Hoch- und Halbhochschränke für jeden Platzbedarf. Verschiedene Spiegel mit Leuchten und Glasablagen vervollständigen das Sortiment.


siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)