Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1224 jünger > >>|  

Flexible Spiegelleuchten von Alape

(21.7.2006) Alape erweitert sein Komponenten-System um neuartige und nutzerfreundliche Elemente: Horizontalspiegel mit völlig frei positionierbaren Leuchten, die gemeinsam mit sieger design aus Sassenberg entwickelt wurden.

beleuchteter Badezimmerspiegel, Spiegelleuchte, Spiegel, Horizontalspiegel, Leuchte, Leuchten, Spiegelleuchten, Waschplatz

Designanspruch trifft Praxisnutzen: Das neue System der flexiblen Spiegelleuchten des Goslarer Herstellers Alape will sowohl in Anwendung wie auch Optik überzeugen. Die puristisch und geometrisch gestalteten Lichtquellen werden in ein im Spiegel integriertes Schienensystem eingehängt, das für den Betrachter völlig unsichtbar bleibt. Jürgen Kloss, Produkt- und Designmanager bei Alape erklärt das Prinzip: "Dadurch lassen sich die Leuchten auf der Spiegelfläche variabel verschieben - und so jederzeit auf die individuellen Bedürfnisse ausrichten. Denn es ist unsere Maxime, dem Architekten und Bad-Gestalter Systeme anzubieten, die eine freie Raumgestaltung ermöglichen - und gleichzeitig dem Endgebraucher einen hohen Nutzenvorteil verschaffen."

Eine verchromte Frontverblendung steuert den Lichtaustritt zur Seite, und die vertikale Anordnung der Objekte erzielt einen positiven ästhetischen Effekt: Das Gesicht des Betrachters vor dem Spiegel wird optimal ausgeleuchtet. Bis zu vier Leuchten finden an dem Schienensystem Platz. Die Bedienung erfolgt über einen Schalter, der auf der Unterseite des Spiegels verborgen ist.

Flexibilität ist auch bei den Maßen bestimmendes Element: Alape bietet die Horizontalspiegel in einer Höhe von 500 mm an; die Breite kann der Badgestalter im Bereich von 1.000 bis 3.000 mm individuell definieren. Durch diese Varianz lässt sich der Spiegel auf die spezifische Raum- und Waschplatz-Situation abstimmen.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)