Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/1705 jünger > >>|  

ThyssenKrupp Xervon - Bauwerkserhaltung und Traggerüstbau mit neuem Auftritt

(17.10.2005) Im Zuge der Umbenennung der PeinigerRöRo GmbH (Gelsenkirchen) in ThyssenKrupp Xervon erhalten die Divisionen Bauwerkserhaltung und Traggerüstbau ebenfalls einen neuen Namen. Sie firmieren zukünftig unter Peiniger Bauwerkserhaltung bzw. RöRo Traggerüstsysteme und werden als eigenständige Niederlassungen der ThyssenKrupp Xervon GmbH geführt.

  • Die neue Peiniger Bauwerkserhaltung hat sich auf die bauliche Instandsetzung von gewerblich genutzten Immobilien, Verkehrswegebauten, Infrastruktur- und Industrienebenanlagen fokussiert.
  • Die neue RöRo Traggerüstsysteme zählt zu den führenden Unternehmen der Ingenieurbaubranche in Deutschland und bietet sämtliche Leistungen rund um den stationären Traggerüstbau, Vorschubgerüste, Spezial-Hydraulik, Behelfsbrückenbau und Fassadensicherungen.

"Mit den Umbenennungen kehren wir zurück zu unseren Wurzeln, denn während die ehemalige Ernst Peiniger GmbH das Thema Bauwerkserhaltung dereinst in Deutschland begründet hat, steht der Name RöRo seit Jahrzehnten in der ganzen Welt für TopProdukte im Traggerüstbau und wir wollen zukünftig die Identifikation zwischen Produkt und Unternehmen optimieren", erklärt der Vorsitzende der Geschäftsführung von ThyssenKrupp Xervon, Rolf-Bernd Maas.

Die anderen Aktivitäten der ehemaligen PeinigerRöRo-Gruppe in den Geschäftsfeldern Gerüstdienstleistungen, Korrosionsschutz und Isolierung für die chemische und petrochemische Industrie sowie die Energiewirtschaft werden unter dem neuen Namen ThyssenKrupp Xervon angeboten. Die neue Unternehmensgruppe gehört zur ThyssenKrupp Services AG, Düsseldorf und erwirtschaftet mit 9.200 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 890 Millionen Euro, wovon auf Kanada/USA 340 Millionen und Deutschland/Benelux 380 Millionen Euro entfallen. Die Geschäftsführung besteht aus Rolf-Bernd Maas, Georg Kürfgen und Hans-Rudolf Orgs.

siehe auch:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)