Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1141 jünger > >>|  

Winkhaus mit neuen Beschlägen für Portale und Oberlichter

(7.7.2006) Winkhaus Fenstertechnik hat auf der fensterbau/frontale Beschlaglösungen für Oberlichter und Portale vorgestellt und das Produktspektrum zum Vollsortiment ausgebaut. Das Unternehmen will dadurch den Verarbeitern die Grundlage für eine zuverlässige Partnerschaft in allen Anwendungsbereichen bieten.

duoTop für Oberlichter

"Das Segment duoTop bildet neben unseren bewährten drei Segmenten für Drehkipp-, Dreh- und Schiebefenster die Beschlaglösung für schwer zugängliche Oberlichter, und eröffnet eine Vielzahl neuer Möglichkeiten", erklärte Udo Pauly, Leiter Marketing Technik, bei der Vorstellung. Die Fenster hoher Räume in Altbauten und Festsälen sowie besondere Designwünsche sollten sich mit duoTop problemlos realisieren lassen. Durch die straffe Struktur des Artikelprogramms sind viele Bauteile mehrfach verwendbar und somit flexibel an unterschiedliche Anforderungen anpassbar. "Die überschaubare Artikelanzahl der Beschlagteile verringert nicht nur den Aufwand für Bestellung und logistische Abwicklung", so Pauly, "sondern reduziert durch den geringeren Platzbedarf auch gleichzeitig die Lagerhaltungskosten unserer Kunden."

Fensterbeschlag für Oberlichter, Fensterbeschläge, Oberlichtfenster, Fenster mit Oberlicht, Drehkippfenster, Drehfenster, Kunststofffenster, Holzfenster, Fenstertechnik, Aluminiumfenster, Stahlfenster

Der Beschlag duoTop (Bild oben) eignet sich für Kunststoff-, Holz-, Aluminium- und Stahlfenster gleichermaßen und lässt sich rationell verarbeiten. So wird etwa nur ein Flügelblock für alle Überschlaghöhen verwendet. Eckumlenkung und Zugstange werden nicht mit Klemmschrauben, sondern durch eine formschlüssige Verkettung miteinander verbunden. "Und mit einer Sicherungstaste in Signalfarbe kann einfach kontrolliert werden, ob der Flügel sicher in der rahmenseitigen Schere eingehängt ist", so Pauly. Ein mit duoTop beschlagenes Fenster lässt sich wahlweise über eine Handkurbel oder einen Handhebel bedienen. Die Bedienungsrichtung des Handhebels ist frei wählbar; auch ob die Kurbel rechts- oder linksdrehend montiert oder die Ableitung links oder rechts angebracht wird, kann bei der Montage individuell entschieden werden. Denn die möglichen Alternativen werden jeweils mit identischen Bauteilen realisiert.

duoPort - Beschläge für den Portalbereich

"Alle Beschläge für großflächige Fensterelemente werden im Segment duoPort zusammengefasst", beschreibt Pauly die markenstrategische Positionierung der Beschläge für den Portalbereich, und ergänzt: "Winkhaus Fenstertechnik wird auf diese Weise den Anforderungen der internationalen Märkte gerecht." Neben dem bereits bekannten duoPort SK für Schiebekippfenster bietet Winkhaus jetzt auch den Beschlag duoPort HS als Hebe-Schiebe-System an.

Fensterbeschlag / Fensterbeschläge für große Fensterelemente, Hebe-Schiebe-Tür, Fenstertechnik, , Hebe-Schiebe-Türen, Schiebefenster, Funktionsverglasung, Kunststofffenster, Holzfenster, Aluminiumfenster, Stahlfenster

Durch eine spezielle Kinematik lassen sich mit duoPort HS auch Fenstertüren mit schwerer Funktionsverglasung einfach und sicher bedienen. Die Beschläge dieses Systems eignen sich für Holz- und Kunststoffelemente mit einer Breite von bis zu 13.300 Millimetern und einem maximalen Flügelgewicht von 300 Kilogramm. Bis zu vier bewegliche Flügel lassen sich so mit duoPort HS realisieren. Die verhältnismäßig geringe Einbautiefe der Beschläge erlaubt die Verwendung schmaler Profile und sorgt für eine ansprechende Optik.

Eine bei duoPort HS serienmäßig integrierte hebelgesteuerte Spaltlüftung ermöglicht sicheres Lüften - auch bei Abwesenheit. Bis zur Einbruchhemmung nach Widerstandsklasse 2 der DIN V ENV 1627, 1628, 1629 und 1630 kann das System an erhöhte Sicherheitsanforderungen angepasst werden. Die thermisch getrennte Bodenschwelle bietet einen hohen Dichtschluss und übertrifft die aktuelle Energiesparverordnung bei weitem; die Anforderungen an einen barrierefreien Durchgang nach DIN 18025 werden erfüllt.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)