Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1697 jünger > >>|  

SIEGENIA-AUBI mit breiter Produktpalette auf der security

(10.10.2006) Bereits zum 17. Mal öffnet die security vom 10. bis 13. Oktober in Essen ihre Pforten, um Besucher aus aller Welt über die neusten Trends der Sicherheits- und Brandschutztechnik zu informieren. Angesichts des steigenden Sicherheitsbedürfnisses darf nach dem Rekordergebnis von 2004 für 2006 ebenfalls mit einer positiven Bilanz gerechnet werden. Auch SIEGENIA-AUBI nutzt das weltweit größte Branchenforum, um einem breiten Publikum Produktinnovationen vorzustellen und seine Stellung auf dem Markt zu festigen.

Beschlag für Parallelabstellfenster

In Halle 1, Stand 220 will SIEGENIA-AUBI einen Mix aus neuen Entwicklungen, fest etablierten Produkten und serviceorientierten Dienstleistungen präsentiert. Zu den Innovationen des Unternehmens zählt die neue Beschlaggeneration TITAN vario 4D für Holz- und Kunststofffenster, die einen wirkungsvollen Einbruchschutz mit einem behaglichen und gesunden Raumklima verbindet. Durch ihre Technik ist zur Belüftung neben dem gewohnten Drehen und Kippen auch das Abstellen der Fensterflügel vom Rahmen um bis zu 7 mm möglich. Selbst aus Sicht der Versicherungswirtschaft gilt ein vario 4D-abgestelltes Fenster eindeutig als geschlossen (vergleiche auch mit Beitrag "Parallelabstellfenster ermöglicht Lüften auch bei Abwesenheit" vom 24.3.2006).

Durch die Kombination mit dem Motorhebel MH10 lässt sich der vario 4D je nach Komfortbedürfnis manuell oder motorisch anfahren. Für ein gutes Raumklima sorgt auf Wunsch seine 10-Minuten-Lüftungsautomatik. Aufgrund der leichten und kostengünstigen Montage ist der MH10 auch für die Nachrüstung eine gute Wahl - und sowohl mit Beschlagsystemen von SIEGENIA-AUBI als auch denen anderer Hersteller kompatibel.

Neu: Funkschnittstellenmodul für mehr Sicherheit

Mit dem neuen Gateway von SIEGENIA-AUBI sind die Informationen der Funksensorik jetzt auch bei Abwesenheit von zu Hause verfügbar. Auf einer streng reglementierten, störungsarmen Frequenz übermittelt das neue Gateway sowohl die Statusmeldungen und Öffnungszustände von Fenstern und Fenstertüren als auch Informationen von angeschlossenen Rauchwarnmeldern.

SIEGENIA-AUBI, Brandschutztechnik, Parallelabstellfenster, security, Sicherheitstechnik, Fenstertechnik, Belüftung, Funkschnittstelle, Überwachung, Zuluftsteuerung, Verschlussüberwachung, Fluchtwege, RWA-Anlagen, Beschlag, Wandlüfter, Schlosshersteller

Für Hauseigentümer bedeutet das ein erhöhtes Maß an Sicherheit und Überblick auch bei Abwesenheit. Wohnungsbaugesellschaften profitieren ebenfalls vom Leistungsspektrum des neuen Gateway: Durch die Möglichkeit zur Integration der Funksensorik in Gebäudemanagementsysteme können sie ihren Kunden jetzt ein deutlich erweitertes Überwachungs- und Servicepaket anbieten.

Durch die Möglichkeit zur kabellosen Montage eignet sich das Überwachungssystem hervorragend für Nachrüstungsvorhaben. Zur umfassenden Außenhaut- und Innenraumüberwachung von Gebäuden können die Komponenten der Funksensorik individuell zusammengestellt und auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten werden.

Automatische Zuluftsteuerung in Verbindung mit Dunstabzugshauben

Auch mit der integrierten Öffnungs- und Verschlussüberwachung Aerocontrol zieht Sicherheit in die eigenen vier Wände ein. Spezielle Magnetschalter werden in die Fenster integriert und überwachen von dort ihren Öffnungszustand. Durch die mögliche Kopplung mit Heizkörperventilen und Heizkreisen trägt Aerocontrol außerdem zur Reduzierung der Heizkosten bei.

Auch beim gleichzeitigen Einsatz einer Dunstabzugshaube und einer offenen Feuerstelle - die Feuerstättenverordnung schreibt hier im Falle von Ablufthauben geeignete Maßnahmen zum Druckausgleich vor - sorgen Aerocontrol und Funksensorik für die nötige Sicherheit: Durch den Einbau eines Zwischensteckers oder der Funksteckdose zur Ansteuerung von elektrischen Verbrauchern kann die Abzugshaube nur dann in Betrieb genommen werden, wenn das dazugehörige Fenster gekippt oder drehgeöffnet wird.

Rauchfreie Fluchtwege durch RWA-Anlagen

Im Falle eines Feuers sorgen elektromotorische Rauch-Wärme-Abzugsanlagen von SIEGENIA-AUBI für die frühzeitige Erkennung von Bränden und - über motorisch betriebene Fenster oder Dachöffnungen - für die Entrauchung des Gebäudes innerhalb kürzester Zeit. So bleiben Flucht- und Rettungswege stets passierbar. Für unterschiedliche Anforderungen stehen RWA-Anlagen von SIEGENIA-AUBI in drei Ausführungen zur Verfügung. Ein besonders hohes Maß an Sicherheit bietet die Kombination mit Kettenantrieben. Mit ihrer Hilfe können Fenster und Lichtkuppeln per Tastschalter oder Fernbedienung sowohl zur täglichen Lüftung als auch im Notfall geöffnet und geschlossen werden.

Auch der Wandlüfter Aerovital verbindet Frischluftzufuhr und ein gesundes Raumklima mit der nötigen Sicherheit, da die Fenster zur Belüftung geschlossen bleiben können. Durch seinen problemlosen Einbau eignet er sich nicht nur für Neubauten, sondern auch für Modernisierungsvorhaben. Aufgrund seines geringen Eigengeräusches ist er insbesondere ideal für Schlafräume. Die Bedienung des Aerovital ist ebenso flexibel wie einfach: Durch die Möglichkeit zur automatischen Steuerung erlaubt er eine sichere Belüftung auch bei Abwesenheit.

Genius von KFV - Komfort und Sicherheit maßgeschneidert

Neu im Programm ist durch die Übernahme des Wuppertaler Schlossherstellers KFV Karl Fliether auch das mechatronische Ver- und Entriegelungssystem Genius. Durch unterschiedliche Ausführungen ist es für den Einsatz in Privathäusern ebenso geeignet wie für Gewerbe- oder Industrieobjekte und verbindet die Sicherungseigenschaften einer mechanischen Mehrfachverriegelung mit den Komfortdetails modernster Elektronik.

Die optionale Öffnung per Fernbedienung kann entweder über einen Funkhandsender oder eine Transpondersteuerung erfolgen. Die Handhabung des Transponders ist einfach, komfortabel und wartungsfrei, und er kann darüber hinaus bei Verlust sofort gesperrt werden.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)