Baulinks -> Redaktion  || < älter 2006/1732 jünger > >>|  

Brandschutz aus Rohrprofilelementen mit Licht und Stil

  • Teckentrup-Broschüre über Rohrprofiltüren aus Stahl, Edelstahl und Alu erschienen

(18.10.2006) Flure in Schulen, Rathäusern, Verwaltungsgebäuden, Krankenhäusern oder Kindergärten sind heute lichtdurchflutet und keine dunklen Gänge mehr. Dafür sorgen u.a. transparente Türen und Wandelemente, die auch zwischen Brandabschnitten eingesetzt werden können: Filigrane Rohrprofil-Konstruktionen in vielen Farben, versehen mit leichtgängiger Technik, ersetzen damit dicke Stahltüren oder massive Wände - von Tekla-Technik, Tor + Tür (Teckentrup) beispielsweise bis zur Brandschutzklasse T90.

Rohrprofiltür, Rohrprofiltüren, Brandschutztüren, Alutür, Stahltür, Brandschutztür, Rohrprofilelemente, Edelstahltür, Edelstahltüren, Stahltüren, Alutüren

Die ein- und zweiflügeligen Rohrprofiltüren, Seitenteile, Oberlichter und Wandelemente sind flexibel kombinierbar - in unbegrenzter Breite und bis zu vier Meter hoch. Alles aus den Werkstoffen Stahl, Edelstahl und Alu in vielen Farbtönen (RAL-Palette). Zahlreichen Variationen stehen auch für die Verglasung, Drückergarnituren und Bandtypen bereit, so dass der Individualität kaum Grenzen gesetzt werden. Spezielle Beschläge wie Panikstangengriffe und Pushbars liefern sichere Fluchtwegslösungen. Automatische Drehflügelantriebe bewegen selbst schwere Türen dynamisch und leise. Die Betätigung erfolgt z.B. über Taster, Schlüsselschalter oder Radar.

Spezielle Sicherheit versprechen zudem Rohrprofiltüren mit Zusatzqualifikationen wie Rauschutz und Einbruchschutz.

Broschüre über Rohrprofiltüren

Tekla stellt in einer neuen Broschüre die ein- und zweiflügeligen Türen in T30 / T90 der aktuellen Serien aus Alu, Stahl oder Edelstahl vor. Die Broschüre nennt detailliert alle technischen Daten und kann kostenlos bezogen werden per E-Mail an info@teckentrup.biz.

siehe auch:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)