Baulinks -> Redaktion  || < älter 2007/0569 jünger > >>|  

dena-Broschüre: Effiziente Lichttechnik im Büro senkt die Stromkosten erheblich

(17.4.2007; zuletzt upgedatet am 28.8.2015: Die Broschüre ist nicht mehr verfügbar!) Nicht nur für die gute alte Glühlampe gibt es zeitgemäße Strom und Kosten sparende Alternativen. Die Initiative Energieeffizienz der Deutschen Energie-Agentur (dena) zeigt, wie auch in Büros und Dienstleistungsbetrieben durch eine moderne Beleuchtung Strom eingespart werden kann.


Bild aus dem Beitrag "FAQ: moderne Energiesparlampen" vom 11.1.2006

Laut dena-Geschäftsführer Stephan Kohler lassen sich bis zu 75% der Stromkosten für die Beleuchtung typischer Büro vermeiden, wenn veraltete Technik gegen moderne Systeme ausgetauscht wird. Damit sollen sich Kapitalrenditen im zweistelligen Bereich erwirtschaftet lassen - zumal die Beleuchtung in reinen Bürogebäuden einen Anteil von bis zu 50% an den gesamten Stromkosten ausmachen kann.

Schon ein kurzer Blick auf die vorhandene Beleuchtungs-Situation gibt wichtige Erkenntnisse: Leuchtstofflampen, die beim Einschalten flackern und mit milchigen Abdeckungen ohne Reflektoren ausgerüstet sind, zeugen von einer veralteten und inzwischen teuren Technik. In diesem Fall können durch moderne Spiegelrasterleuchten mit effizienten Röhren und elektronischen Vorschaltgeräten ca. 50% der Stromkosten eingespart werden.

Tageslichtabhängiges Dimmen sowie der Einsatz von Anwesenheitssensoren für wenig genutzte Räume oder Flure senkt die Stromkosten im Durchschnitt um weitere 25%. Zusätzlich verbessert die moderne Technologie spürbar den Lichtkomfort und verringert durch die längere Lebensdauer energieeffizienter Leuchtmittel gleichzeitig den Aufwand für Instandhaltung und Entsorgung.

Auch wenn die finanziellen Mittel für eine umfassende Modernisierung nicht zur Verfügung stehen, gibt es passende Lösungen: Nachrüstungssysteme ermöglichen wesentliche Verbesserungen mit vergleichsweise geringem Aufwand. Und im Rahmen von Contracting-Verfahren finanzieren spezialisierte Dienstleister die Modernisierung und garantieren eine monatliche Einsparung.

Über die Möglichkeiten einer geldbeutel- und klimaschonenden Beleuchtung im Büro informierte die Initiative EnergieEffizienz in der Broschüre "Effiziente Beleuchtung: Konsequent Kosten senken" ... die allerdings nicht mehr verfügbar ist.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE