Baulinks -> Redaktion  || < älter 2009/0840 jünger > >>|  

Renaissance der Fototapete? Neue Erfurt Digitalvlies-Tapete.

(18.5.2009) Erfurt hat eine Digitalvlies-Tapete vorgestellt, mit der sich ganz individuelle Farbgestaltungen realisieren lassen: Dazu trifft hier bewährte Vliesfaserqualität auf ein ebenso bewährtes Digitaldruckverfahren. Ob abstrakte Kunst, groß gezoomte Blüten oder auch der Sonnenuntergang des letzten Urlaubs - jedes Motiv lässt sich via glatter oder leicht geprägter Digitalvlies-Tapete auf die Wände einer Wohnung, eines Ladenlokals oder eines Messestands bringen.


Der Wandbelag kann ganz unkompliziert bei jedem Digitaldruckbetrieb vor Ort produziert werden, denn der Tintenauftrag erfolgt mit professionellen Inkjet-Druckern. Das speziell für dieses Druckverfahren beschichtete Vliesfasermaterial erhalten die Druckereien derzeit exklusiv als "Erfurt Wallpaper" über die Neschen AG, dem führenden Produktanbieter unter anderem für Druckdienstleistungen in den Bereichen Architektur, Dekoration und Werbung. Die fünf verschieden strukturierten Oberflächen gibt es im Rollenmaß 0,75 x 40 Meter, die glatte Variante zudem noch in 1,5 Metern Breite auf 50 Metern Länge. Wie auch die übrigen Vliesfaserprodukte von Erfurt wird der Newcomer ohne PVC oder ähnlich geschäumte Kunststoffe hergestellt. In der Kombination aus Spezialbeschichtung und dem Digitaldruck mit so genannten Eco-Solvent- oder Latex-Tinten wird das "Erfurt Wallpaper" als eine geruchsfreie und rundum wohngesunde Tapete mit brillantem Druckergebnis vermarktet. Typisch für die gesamte Warengruppe, lässt sich auch das Digitalvlies bequem mit handelsüblichem Vlieskleber in Wandklebetechnik verarbeiten.

In puncto Motivauswahl und Druckdaten kann der jeweilige Druckprofi des Vertrauens ebenfalls weiterhelfen. Ein riesiges Angebot verschiedener und gleichzeitig kostengünstiger Bildmotive gibt es beispielsweise in Online-Bildagenturen wie gettyimages.de, fotolia.de, digitalstock.de etc. Wenn es die Privataufnahme an der Wand sein soll, müssen bestimmte Voraussetzungen bezüglich Auflösung und Bildgröße erfüllt sein, damit der Druck dem Kundenwunsch entsprechend projiziert werden kann. Auch wird die Digitaldruckerei vor Ort Rat wissen.

Color Alliance (CA)Für eine generelle Farbrichtigkeit und damit Produktsicherheit sorgt ein spezielles Beschichtungsverfahren der Vliesfasertapete, das durch die Color Alliance (CA) zertifiziert wurde. Diese weltweit agierende Kooperation, der auch die Unternehmen Neschen und Erfurt angehören, hat sich unter anderem der Erhöhung der Prozesssicherheit beim Inkjet-Großformatdruck durch vereinheitlichte Beschichtungen der Trägermaterialien verschrieben.

Zur Verkaufsunterstützung der neuen Digitaldrucktapeten sind über Erfurt Musterbücher und Flyer erhältlich. Weitere Informationen zur Erfurt Digitalvlies-Tapete können per E-Mail an Erfurt angefordert werden.

siehe auch für weitere Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)