Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0256 jünger > >>|  

Betonwerksteinpreis 2010 geht an Ferdinand-von-Steinbeis-Schule

(14.2.2010) Für besondere Leistungen im Bereich "Innovation" wurde die Meisterschule der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule für Betonwerker mit dem "Betonwerksteinpreis 2010" ausgezeichnet. Verliehen wurde diese Auszeichnung vom Dachverband des Betonstein- und Terrazzoherstellerhandwerks. Die Preisübergabe an Studiendirektor Wolfgang Janisch und Günther Wiedenmayer, Technischer Lehrer der Schule, fand am 28. Januar 2010 anlässlich der "5. Betonwerksteintage International" in Berlin statt.

Betonwerksteinpreis 2010 geht an Ferdinand-von-Steinbeis-Schule
v.l.n.r.: Studiendirektor Wolfgang Janisch, Dipl.-Ing. Wolfram Reinhardt, Günther Wiedenmayer, Rudolf Domscheid und RA Jens Hartmann (Bild vergrößern)

In seiner Ansprache würdigte der Vorsitzende der Bundesfachgruppe Betonwerkstein, Fertigteile, Terrazzo und Naturstein (BFTN) im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V. (ZDB), Dipl.-Ing. Wolfram Reinhardt, besonders die Leistungen der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule für Betonwerker bei der Aus- und Weiterbildung. Hervorgehoben wurde auch das ständige Bemühen der Ulmer Schule um eine hohe Qualität bei der Lehrlingsausbildung der Betonstein- und Terrazzohersteller bzw. der Betonfertigteilbauer. Vor allem aber wurden mit dem Preis die Anstrengungen aller Beteiligten an der einzigen Meisterschule für dieses Handwerk in Deutschland gewürdigt. Dies gilt auch für die Aktivitäten des Fördervereins, in dem sich neben ehemaligen Absolventen der Schule insbesondere Personen aus verschiedensten Firmen rund um die Beton- und Zementherstellung sowie aus dem Verbandswesen engagieren.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)