ZDB
Zentralverband des Deutschen Baugewerbes

Kronenstraße 55 - 58
D - 10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 20314-0
URL: zdb.de
E-Mail an ZDB Baugewerbeverband

Verhandlungsergebnis zum Mindestlohn im Bauhauptgewerbe bestätigt (5.11.2017)
Die Gremien der Tarifpartner haben das am 18. Oktober erzielte vorläu­fige Verhandlungsergebnis bestätigt. Damit steigen ab dem 1. Januar 2018 die Mindestlöhne 1 und 2 in jeweils zwei Schritten.

Bau- und Ausbauverbände wollen ihre Tarifpolitik besser koordinieren (24.10.2017)
Die Tarifpartner der Bau- und Ausbauverbände haben sich auf eine bes­sere Koordinierung ihrer tarifpolitischen Arbeit verständigt. Beteiligt sind die Verbände von 8 Handwerken sowie ZDB, HDB, IG BAU und IG Metall.

Reform der Entsenderichtlinie nach über 20 Jahren hält der ZDB für überzogen (24.10.2017)
Auf ihrer Tagung am 23. Oktober haben die EU-Minister für Beschäfti­gung und Soziales u.a. eine allgemeine Einigung über den Vorschlag der Kom­mission zur Überarbeitung der Vorschriften über die Entsendung von Arbeitnehmern erzielt.

Mindestlohn-Tarifrunde für das Bauhauptgewerbe mit Ergebnis abgeschlossen (18.10.2017)
Nach 14-stündigen Verhandlungen haben sich Bauindustrie, Baugewerbe und Gewerkschaft auf eine Erhöhung der Mindestlöhne für das Bauhaupt­gewerbe geeinigt. Demnach steigen die Mindestlöhne 1 und 2 in jeweils zwei Schritten.

ZDB reagiert auf Spiegel-Interview: „Bauunternehmen sind nicht für Wohnungspreise verantwortlich!“ (10.10.2017)
In der Spiegel-Ausgabe 40/2017 erhob Christoph Gröner, der Chef von Deutschlands größtem Projektentwickler, auf Seite 71 den Vorwurf, die Bauwirtschaft sei für die Preisentwicklung im Wohnungsbau verant­wort­lich. Das will der ZDB nicht auf der Baubranche sitzen lassen.

„Trennung von Bau und Verkehr war ein Fehler“: ZDB fordert Ministerium für Bau und Infrastruktur (25.9.2017)
„Nach der Bundestagswahl ist es nun an der Zeit, die Weichen für die Zu­kunft richtig zu stellen,“ forderte ZDB-Hauptgeschäftsführer Felix Pakleppa am Tag nach der Wahl in Berlin.

Zweite Bau-Mindestlohn-Tarifrunde ohne Ergebnis zu Ende gegangen (21.9.2017)
Laut gemeinsamer Presseerklärung von HDB und ZDB ist am 21.9. auch die zweite Runde der Mindestlohn-Tarifverhandlungen für das Bauhaupt­gewerbe in Berlin ohne Ergebnis zu Ende gegangen.

Mehr Aufstiegsfortbildung in der Bauwirtschaft (27.8.2017)
Die Tarifvertragsparteien verzeichnen steigende Teilnehmerzahlen bei Vorarbeiter- und Werkpolierprüfungen: 2017 wurden 1.166 Vorarbeiter­prüfungen und 817 Werkpolierprüfungen abgelegt. Dies bedeutet im Vorjahresvergleich einen Anstieg um 5,6% bzw. 3,6%.

Mindestlohn-Tarifrunde im Bauhauptgewerbe startet am 15. August 2017 in Wiesbaden (2.7.2017)
In der anstehenden Mindestlohn-Tarifrunde für das Bauhauptgewerbe fordert die IG BAU die „faire Erhöhung der Mindestlöhne“ und gleiche Mindestlöhne Ost und West.

Klarstellung: Norm zum Einbau von Brandschutzschaltern ist gesetzlich nicht(!) verpflichtend (2.7.2017)
Verschiedene Medien berichteten in den vergangenen Wochen, dass ab Mitte Dezember 2017 der Einbau von Brandschutzschaltern verpflich­tend vorgeschrieben sei. „Das ist falsch,“ stellt der ZDB jetzt fest. Es gebe tatsächlich keine gesetzliche Auflage zum Einbau von Brandschutzschaltern.

Verstaatlichung? Bündnis fairer Wettbewerb gegen Bevorzugung von Kommunalunternehmen (18.6.2017)
Der Mittelstand macht Front gegen „die zunehmende Verstaatlichung in der Wirtschaft und kämpft für mehr fairen Wettbewerb“. In diesem Sin­ne haben einige Verbände das „Bündnis fairer Wettbewerb“ gegründet. Die Allianz fordert von der Politik ein Bekenntnis zum Mittelstand.

Baugewerbe warnt vor Baukostenexplosion infolge mangelhafter EU- Bauproduktnormen (1.5.2017)
Das Baugewerbe begrüßte die Klage der Bundesregierung vor dem EuGH: „Europäisch harmonisierte Bauproduktnormen sollen die Grund­lage eines europäischen Binnenmarkts für Bauprodukte darstellen. Lei­der sind die europäischen Bauproduktnormen so mangelhaft, ...“, kom­men­tiert ZDB-Präsident Loewenstein.

Bundesverordnung verspricht Entschärfung/Lösung(?) der HBCD-Krise (23.4.2017)
Das BMUB will offensichtlich eine Bundesverordnung erlassen, welche die Entsorgungs-Probleme bei HBCD-haltigen Dämmstoffabfällen ent­schärfen kann. Das Baugewerbe begrüßt die Pläne.

Baugewerbe meldet gute Geschäftslagebeurteilungen zu Jahresbeginn (10.4.2017)
Die monatliche Konjunkturumfrage des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes (ZDB) unter seinen Mitgliedsbetrieben ergab für den März eine weiter verbesserte Lagebeurteilung.

Baugewerbe begrüßt Einführung eines bundesweiten Wettbewerbsregisters (4.4.2017)
Das Wettbewerbsregister soll dazu beitragen, dass öffentliche Aufträge nur an solche Unternehmen vergeben werden, die keine erheblichen Rechtsverstöße begangen haben und die im Wettbewerb fair verhalten.

Update: Bauvertragsrecht final beschlossen (31.3.2017)
Im Anschluss an den Bundestag (15. Februar) hat auch der Bundesrat am 31. März ab­schließend über das geplante neue Bauvertragsrecht beraten. Entspre­chend des Abstimmungsergebnisses tritt das Gesetz zum 1. Januar 2018 in Kraft.

Elektronische Europäische Dienstleistungskarte: ZDB lehnt EU-Dienstleistungspaket ab (8.2.2017)
Die EU-Kommission hat am 10. Januar 2017 ein Maßnahmenpaket zur so genannten EU-Binnenmarktstrategie vorgelegt. Damit soll es Unter­nehmen und Freiberuflern erleichtert werden, grenzüberschrei­ten­de Dienstleistungen erbringen zu können.

Kostenlose Bauvertragsmuster von ZDB und Haus & Grund wegen VSBG aktualisiert (1.2.2017)
Vor dem Hintergrund des Inkrafttretens der Informationspflicht nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG) haben der ZDB und der Eigen­tümerverband Haus & Grund ihre Bauvertragsmuster aktualisiert.

Wohnimmobilienkreditrichtlinie soll geändert werden (29.1.2017)
Im Deutschen Bundestag wurde am 26. Januar in erster Lesung das Gesetz über die Konkretisierung der Umsetzung der EU-Wohn­im­mo­bi­lienkreditrichtlinie beraten.

Heribert Jöris neuer ZDB-Geschäftsführer für Sozial- und Tarifpolitik (13.1.2017)
Rechtsanwalt Heribert Jöris (53) ist seit 1. Januar 2017 neuer Ge­schäftsführer für Sozial- und Tarifpolitik beim Zentralverband deutsches Baugewerbe (ZDB). Er tritt damit die Nachfolge von Rechtsanwalt Harald Schröer an.

Bauindustrie und Baugewerbe erwarten 5% Umsatzwachstum (10.1.2017)
Die Präsidenten von Bauindustrie und Baugewerbe, Dipl.-Ing. Peter Hübner und Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, strahlten anlässlich ihrer gemeinsamen Jahresauftakt-Pressekonferenz in Berlin große Zuversicht aus.

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!
Transfer
vCard Download
qr-code

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)