Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0437 jünger > >>|  

Nicht nur für Bestandsumbauten: elegante Aufputzspülkästen

(17.3.2010; SHK-Bericht) Der Geberit Monolith ist ein neues Sanitärmodul, das sich zu allererst für die elegante und schnelle Renovierung von WCs mit Aufputzspülkasten anbietet. Gleichwohl könnte sich der Monolith aufgrund seiner schlichten und zeitlosen Formensprache auch als architektonisches Design-Element in neuen Bäder und Sanitärräumen etablieren; immerhin wurde er mit dem "iF product design award 2010" ausgezeichnet. Seine Hülle aus Glas und gebürstetem Aluminium beherbergt ...

  • Wasserzu- und -ableitung,
  • Spülkasten,
  • 2-Mengen-Spülauslösung.

Das Bild in modernen Badezimmern wird heute von wohlgeformten Keramiken und Armaturen geprägt. Die reine Funktionalität tritt immer mehr in den Hintergrund. Zugleich ist der Einsatz raumgestaltender und zeitgemäßer Installationswände bei der Renovierung und Sanierung nicht in allen Bausituationen möglich oder sinnvoll. Müssen beispielsweise ältere WC-Anlagen schnell und ohne zeitraubenden Eingriff in die Bausubstanz ersetzt werden, ist die Wahl eines Aufputzspülkastens immer noch die Regel. Das Sanitärmodul Geberit Monolith versteht sich hierzu als eine zeitlos elegante, ästhetische und platzsparende Alternative. Seine Montage übernimmt der Installateur; weitere Gewerke sind nicht erforderlich. Und das WC kann nach wenigen Stunden wieder vollständig genutzt werden.

Monolith-Präsentation während der SHK
Monolith-Präsentation während der SHK

Der Monolith ist in den drei Glasfarben Schwarz (Bild), Weiß (Bild) sowie Mint (Bild) erhältlich und es gibt ihn in drei Ausführungen - für ...

Gestaltet wurde der Geberit Monolith von Tribecraft, einem interdisziplinären Team von Designern und Ingenieuren in Zürich. Tribecraft entwirft und entwickelt Produkte in verschiedensten Bereichen und steht gleichermaßen für innovative Lösungen und anspruchsvolles Design.

Weitere Informationen zum Monolith können per E-Mail an Geberit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)