Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/0697 jünger > >>|  

Multifunktionale 3-Ebenen-Fensterabdichtung zum Vormontieren

(29.4.2010; fensterbau/frontale-Bericht) Auf der fensterbau/frontale 2010 hat ISO-Chemie ISO-BLOCO One Control vorgestellt. Es basiert auf dem bekannten RAL-Multifunktionsfugendichtband ISO-BLOCO One und steckt in einer speziellen Aufreißumhüllung, so dass das Band seine Vorkomprimierung auch nach dem Öffnen der Rolle und der Vormontage am Fensterrahmen behält. Damit zielt ISO-Chemie auf ein stark gestiegenes Marktbedürfnis nach Lösungen zur zeitgenauen Aktivierung der Abdichtung bei der Fenstermontage ab.

Im Gegensatz zu klassischen vorkomprimierten Dichtbändern kann beim ISO-BLOCO One Control die Expansion erst nach dem Fenstereinbau ausgelöst werden. Das geht ganz einfach, indem der Monteur an der im Band integrierten Aktivierungslasche zieht und so die Folienperforation aufreißt. Dadurch bleibt genügend Zeit, die Fenster einzubauen, und der Monteur entscheidet selbst, wann die Bandexpansion ausgelöst wird. So können beispielsweise Fenster auch schon werkseitig beim Hersteller oder vor dem Transport zur Baustelle in der Werkstatt bequem und unter kontrollierten Bedingungen mit einem Multifunktionsfugendichtband ausgestattet werden:


Die verantwortlichen Planer und Handwerker können gleich mehrfach von dieser Lösung profitieren: So sollte es beispielsweise keine witterungs- und temperaturbedingten Montageausfälle mehr geben, wie es die Verwendung anderer Abdichtungsmaterialien mit sich bringen kann. Und speziell im Sommer muss das ISO-BLOCO One Control im Gegensatz zu anderen vorkomprimierten Fugendichtbändern nicht kühl gelagert werden, um eine vorschnelle Expansion zu verhindern. Dank der Aufreißumhüllung entfällt auch das oftmals schwierige nachträgliche Einbringen der Abdichtung in die Fuge. Durch die glatte Oberfläche der Folie lässt das Dichtband leicht in die Leibung schieben.

Weitere Informationen zu ISO-BLOCO One Control können per E-Mail an ISO-Chemie angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)