Baulinks -> Redaktion  || < älter 2010/1127 jünger > >>|  

"Top 100"-Unternehmen aus der Baubranche

<!---->(4.7.2010) Findige Mitarbeiter, Mut zu Neuem und das kreative Vermarkten neuer Produkte haben 20 Unternehmen der Bau-, Haustechnik-, Holz- und Solarbranche nach oben gebracht - in die Liste der 100 Top-Innovatoren Deutschlands. Damit zählt der Bau zu einer der erfolgreichsten Branchen. Lothar Späth hat den Mittelständlern am 1.7. in Rostock-Warnemünde das Gütesiegel "Top 100" überreicht. Die vierzehn Unternehmen aus der Baubranche auf einen Blick:

Über mehrere Monate prüfte die Wirtschaftsuniversität Wien das Innovationsverhalten von insgesamt 248 mittelständischen Unternehmen in Deutschland. Die 100 besten, darunter vierzehn Unternehmen aus der Baubranche, tragen das Gütesiegel für ein Jahr.


... hier freut sich Kemmlit-Geschäftsführer Kurt Binder über die TOP 100-Auszeichnung

Insgesamt 32.500 Mitarbeiter arbeiten bei den Top-Innovatoren deutschlandweit. Sie tüfteln und stehen Neuerungen angstfrei gegenüber. Denn ihre Arbeitgeber schaffen durch ein konsequentes Innovationsmanagement optimale Bedingungen für Kreativität und holen das Beste aus ihrer Belegschaft heraus. Das macht sie auch zu einem wesentlichen Motor der deutschen Wirtschaft: 2009 erwirtschafteten sie einen Gesamtumsatz von 11,1 Mrd. Euro. 42 der 100 Mittelständler, die das Gütesiegel 2010 tragen, sind national die Nummer eins ihrer Branche, 10 von ihnen sind Weltmarktführer. Dass sich Traditionsbewusstsein und Veränderungswille nicht ausschließen, zeigen 60 Familienunternehmen, die sich unter den diesjährigen "Top 100" befinden. 86 der 100 Firmen sind in den vergangenen drei Jahren schneller gewachsen als der Branchendurchschnitt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE