Baulinks -> Redaktion  || < älter 2012/0320 jünger > >>|  

HighTech senso - sozusagen die Mischung aus Wasserhahn und Lichtorgel

(22.2.2012) Mit einem für Armaturen (noch?) ungewöhnlichen Bedienkonzept bietet die neue Sensorarmatur von HighTech eine besondere Schnittstelle zwischen Mensch und Sanitärtechnik.

Dank Annäherungserkennung eröffnet senso den Dialog, sobald sich eine Person der Armatur nähert. Weiße Lichtbalken leuchten sodann auf und signalisieren Einsatzbe­reitschaft. Der Wasserfluss wird aber erst ausgelöst, wenn vom senso-Sensor unter dem Auslauf Hände detektiert werden. Daraufhin leuchten links und rechts am Armaturenfuß angeordnete Anzeigebalken in Rot und Blau auf. Diese sollen die Aufmerksamkeit des Nutzer intui­tiv auf die seitlichen Touch-Tasten lenken: Wird beispielsweise die Taste auf der roten Seite angetippt, wächst dieser Licht­balken und das Wasser wird wärmer. Entsprechend verkürzt sich der blaue Anzeigebalken ... und umgekehrt.

Neben diesen Lichtspielen verspricht die Sensorarmatur eine Wassereinsparung von bis zu 70 Prozent gegenüber konventio­nellen Wasserhähnen. Daher sieht sich die Waschtischarmatur auch besonders geeignet für öffentliche und teilöffentliche Sanitärräume mit gehobener Ausstattung wie beispielsweise in Restaurants, Hotels, Bürogebäuden oder Veranstaltungsein­richtungen - ob sie auch jeder Hände-Wasch-Willige ohne Bedienungsanleitung wird bedienen können, muss sich dann herausstellen.

Weitere Informationen zur senso-Sensorarmatur können per E-Mail an HighTech angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)