Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1462 jünger > >>|  

Kleine und mittelgroße Fahrzeughallen à la Hacobau für z.B. Feuerwehren und Hilfsdienste

(14.9.2017) Für ein neues Feuerwehrfahrzeug suchte die Feuerwehr Bisperode nach einer günstigen Fahrzeughalle. Die Angebote für einen gemauerten Festbau überstiegen das Budget erheblich, so dass die Suche sich auf Fertighallen konzentrierte. Dem Vernehmen nach machten die meisten Systemhallenanbietern überhaupt kein Angebote - vielleicht weil die Hallenmaße von 6 x 12 m für die großen Anbieter zu gering waren. Reagiert hat dagegen Die Firma Hacobau GmbH, die sich auf kleine und mittelgroße Fertighallen spezialisiert hat.


Foto © Hacobau

Für die angebotenen Hallen in Standardmaßen verfügt Hacobau über Bau- und Statikpläne, womit sich die Bauvorkosten signifikant reduzieren. Auch kann eine schnellere Baugenehmigung erwartet werden. Die Hallen selbst werden in ca. 6 Wochen produziert und je nach Größe in 3 bis 5 Tagen aufgebaut. Durch gestellte Helfer können die Baukosten noch mal reduziert werden, das heißt, Hacobau schickt einen oder zwei Richtmonteure und der Kunde stellt zwei Helfer.

Die Fahrzeughallen werden als Einzelbox, Doppelbox oder Mehrfachbox angeboten. Produziert zu 100% in Deutschland. Die Fahrzeughallen sind in der Regel gedämmt, können aber auch ungedämmt bestellt werden.

Laut eigenen Angaben zählt Hacobau viele Berufsfeuerwehren und freiwillige Feuerwehren, Hilfsorganisationen - wie das Deutsche Rote Kreuz, die Johanniter-Unfall-Hilfe, die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft oder den Malteser Hilfsdienst - wie auch die Bundeswehr zu seinen Fahrzeughallen-Kunden.

Weitere Informationen zu Fahrzeughallen können per E-Mail an HaCoBau angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)