Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1852 jünger > >>|   

Somfy One vereint Videoüberwachung und Alarmanlage in einem Gerät


  
  

(6.12.2017) Nach dem Kauf des Home Security-Un­ter­nehmens Myfox hat Somfy eine Sicherheitskamera auf den Markt gebracht, in die ein Bewegungssensor und eine Sirene integriert sind: Sobald eine Bewegung erkannt wird, ...

  • startet Somfy One eine Videoaufnahme in Full-HD-Qualität, wobei eine fortschrittliche Motion Detection-Technologie unnötige Fehlalarme - beispielsweise durch Haustiere - verhindern soll,
  • die 90 dB-Sirene schlägt Alarm und
  • der Besitzer erhält eine E-Mail oder Push-Benachrichtigung auf dem Smartphone.

Über die hauseigene Protect-App (erhältlich für iOS und Android) kann das bereitgestellte Video abgerufen werden. Beim Nachhausekommen wiederum schließt die Kamerablende zum Schutz der Privatsphäre automatisch und der Alarm wird deaktiviert. Zusätzlich lässt sich Somfy One auch mittels Alexa-Sprach­steuerung bedienen - siehe auch Baulinks-Beitrag „Somfys Smart Home-Plattform TaHoma öffnet sich Alexa und IFTTT“ vom 28.11.2017.


alle Fotos © Somfy
  

  

Somfy One wird nicht nur über die klassischen Fachkanäle vertrieben, sondern auch in Elektronikfachmärkten angeboten (siehe z.B. Amazon). Dadurch soll eine zentrale Bezugsquelle von Smart Home-Produkten für Endkunden erschlossen und die Nachfrage nach smarter Hausautomation weiter gesteigert werden. Denn Somfy One ist nicht nur eine All-in-One Sicherheitslösung, sondern auch kompatibel zu Somfys Smart Home-Steuerung TaHoma Premium - siehe u.a. Baulinks-Beitrag „Somfys Internetbasierte Gebäudesteuerung Tahoma geht online“ vom 1.10.2011.

Speziell für Fachpartner wird neben Somfy One außerdem die Premiumvariante Somfy One+ angeboten. Somfy One+ sorgt dank lokalem Bildspeicher und dreistündigem Notstrombetrieb bei Netzausfall für ein spezielles Plus an Sicherheit.

Weitere Informationen zu Videoüberwachung und Alarmanlagen können per E-Mail an Somfy angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)