Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1620 jünger > >>|  

Neue Außenkamera mit Sirene, Mikro und Lautsprecher von Somfy zum aktiven Schutz vor Einbrechern


  

(16.10.2018) Der Schutz der eigenen vier Wände vor Einbrechern gewinnt immer mehr an Bedeutung. Smart Home-Spezialist Somfy hat darum eine neuen Full HD-Außenkamera als präventives Sicherheitsprodukt mit einigem Mehrwert auf den Markt gebracht. Dank ihrer Elektronik und Software ist sie mehr als nur eine Überwachungs-Kamera: die integrierte 110-Dezibel-Sirene sowie ein Mikrofon und ein Lautsprecher ermöglichen im Ernstfall eine proaktive Gefahrenabwehr.

Als digitaler Wächter für Eingangsbereich, Terrasse und Garten will Somfys neue Außenkamera potenzielle Einbrecher schon im Vorfeld auf Abstand halten. Dazu trägt bei, dass sie eine Aktivierungs-Erinnerung ans Smartphone des Besitzer sendet, wenn dieser seine Wohnung respektive sein Haus verlässt. Kommt er zurück, wird die Alarmierung automatisch deaktiviert.

Sollte sich ein Unbefugter in die gesicherte Zone vorwagen, erhalten die Bewohner umgehend eine Push-Nachricht mit Live-Video zur Alarmverifizierung auf ihr Smartphone. Handelt es sich tatsächlich um einen Einbrecher, reicht ein Klick, um die integrierte Sirene zu aktivieren.

Bei einem Nachbarn oder Paketzusteller ermöglichen Mikrofon und Lautsprecher die Kontaktaufnahme. Fehlalarme wiederum seinen „kein Thema“, verspricht der Hersteller: Die spezielle Somfy-Vision-Technologie könne zuverlässig zwischen menschlichen Bewegungen und denen eines Haustiers oder vorbeifahrenden Autos unterscheiden. Und ein Sabotageschutz verhindere mögliche Manipulationen von Dritten.

Flexible Erweiterung

Die Außenkamera ist mit allen anderen Komponenten der Somfy Protect-Reihe kompatibel - zum Beispiel mit der All-in-One Alarmanlage Somfy One (siehe Beitrag vom 6.12.2017), zusätzlichen Bewegungsmeldern, Öffnungs- und Vibrationssensoren für Fenster und Türen sowie Innenkameras und Sirenen. Installation und Inbetriebnahme erfolgen über Somfys Protect-App.

Für einen perfekten Rundumschutz lässt sich die Somfy Außenkamera darüber hinaus problemlos ins Smart Home-Komplettsystem Somfy TaHoma einbinden. Bei einer entsprechenden Vernetzung fahren im Gefahrenfall automatisch die Rollläden herunter und die Beleuchtung geht an.

Weitere Informationen zur Außenkamera mit Sirene, Mikro und Lautsprecher können per E-Mail an Somfy angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2019 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE