Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0689 jünger > >>|  

Erster Türantrieb von WindowMaster bietet sich u.a. auch für Brandschutzkonzepte an

(10.5.2018) Als Hersteller von Systemen für die natürliche kontrollierte Lüftung und den Rauchwärmeabzug hat WindowMaster jetzt erstmals auch einen Türantrieb im Programm. Der WMD 820 ist darauf ausgelegt, auch im Brandfall zügig für den notwendigen Lufteinlass sorgen zu können, um so zu rauchfreien Fluchtwegen beizutragen.

Zur Erinnerung: Im Brandfall ist es lebensnotwendig, Rauch und Gase möglichst schnell aus dem Gebäude zu leiten und frische Luft hereinzulassen. Üblicherweise geschieht dies durch den Zufluss von Frischluft aus unteren Gebäudeöffnungen. Dies führt dazu, dass der Rauch aus Öffnungen im Dachbereich abziehen kann.

auf 90° in weniger als 60 Sekunden

Der WMD 820 kann sowohl für Innen- als auch Außentüren im Erdgeschoss eingesetzt werden. Er erreicht in weniger als 60 Sekunden einen Öffnungswinkel von 90°. Zudem ist der Antrieb mit der MotorLink-Technologie von WindowMaster ausgestattet. Sie ermöglicht dem Benutzer das millimetergenaue Öffnen in drei verschiedenen Geschwindigkeiten sowie eine positionsgenaue Kontrolle und Rückmeldung.

Der Antrieb ist aber nicht nur kompatibel mit Steuerungseinheiten von WindowMaster, sondern auch mit Systemen von anderen Herstellern.

Weitere wesentliche technische Daten sind:

  • Maße: 34 x 76 x 668 mm
  • Druckkraft: 250 Newton
  • Zugkraft: 300 Newton
  • Zuhaltekraft 2.000 Newton
  • Maximaler Öffnungswinkel 90°
  • Stromaufnahme 24 V – 1 A
  • Anschlusskabel 5 Meter Silikonkabel

Da alle Antriebe im Fenster- und Türenbereich nun aus einer Hand bezogen werden können, sparen Verarbeiter nicht nur Zeit bei der Lieferantenauswahl, sondern auch bei der Projektabwicklung vor Ort.

Weitere Informationen zum WMD 820 können per E-Mail an WindowMaster angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE