Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/0688 jünger > >>|  

Skalierbares Smart Oknoplast steuert Fenster, Haus- und Terrassentüren sowie Rollläden

(10.5.2018; Fensterbau Frontale-Bericht) „Smart Oknoplast“ nennt der international aufgestellte Fenster- und Türenhersteller Oknoplast sein Smart Home-System. Es basiert auf Komponenten von Somfy und wird zur Steuerung und Überwachung von Fenstern, Haus- und Terrassentüren sowie Rollläden in verschiedenen Paketen angeboten - bis hin zur Sprachsteuerung via Amazons Alexa:

  • Im Basic-Paket erfolgt die Elektrifizierung von Rollläden per Wandschalter.
  • Das Medium-Paket bietet bereits eine Fernsteuerung.
  • Das Smart-Home-Paket mit Somfys Hausautomatisierung Connexoon deckt die Bereiche Fenster, Terrasse und Türen ab.
  • Die Premium-Version nutzt wiederum Somfys Smart-Home-System TaHoma, mit dem sich viele weitere intelligente Hausgeräte steuern lassen, zum Beispiel die Heizung, das Licht oder die Alarmanlage.

Einsteigern bietet sich die Option, die Pakete mit zusätzlichen Funktionen jederzeit erweitern zu können. Ein Upgrade von Basic auf Smart Home Premium ist demnach auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

„Smart Home ist auf dem Vormarsch und eine Entwicklung, die wir bewusst forcieren“, erklärte Jens Eberhard, Marktdirektor von Oknoplast Deutschland, im Rahmen der Fensterbau Frontale. „Umso bedeutender ist es, unseren Handelspartnern und Endkunden mit den ,Smart Oknoplast-Produkten‘ eine nützliche und zuverlässige Lösung von jener Premium-Qualität anzubieten, die uns seit Jahren auszeichnet.“

Die Vorzüge von Smart Oknoplast zeigt der Hersteller auch in drei unterhaltsamen Videos auf YouTube im Zuge seiner neuen Endverwender-Strategie:

Offene Türen für neue Technologien. Kann man Türen mit Hilfe eines Smartphones öffnen?
  
Über Fernbeziehungen. Kann man Fenster von jedem Ort auf der Welt schließen?
  
Hören aufs Wort. Wie man Fenster und Türen über die Sprachsteuerung bedient.

Weitere Informationen zu Smart Oknoplast bzw. Somfy Connexoon und TaHoma können per E-Mail an Oknoplast bzw. E-Mail an Somfy angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE