Baulinks -> Redaktion  || < älter 2018/1238 jünger > >>|  

Knauf Werktage 2019 unter dem Motto: Erleben. Vernetzen. Bauen.

(12.8.2018) Die Knauf Werktage, das Alternativprogramm des Unternehmens zur BAU in München, gehen 2019 in die sechste Runde. An sechs Terminen und Standorten laden die Unternehmen der Knauf Gruppe Fachbesucher aus Profihandwerk, Handel und Architektur zum Informations- und Meinungsaustausch über Neuheiten, Systemlösungen und Trends der Branche ein - getreu dem aktuellen Werktage-Motto: Erleben. Vernetzen. Bauen.

Die Werktage 2019 finden statt am ...

  • 11.1. und 12.1. in Berlin,
  • 23.1. und 24.1. in Mainz,
  • 30.1. und 31.1. in Stuttgart,
  • 6.2. und 7.2. in Düsseldorf,
  • 13.2. und 14.2. in Nürnberg und
  • 20.2. und 21.2. in Hannover.

Auf der Agenda der Werktage steht die komplette Ausbau-Kompetenz von Knauf an einem Ort. Anhand von anschaulichen und praxisnahen Exponaten liefern die Experten der diversen Knauf-Unternehmen die nötigen Hintergrundinformationen.

alle Fotos von den Knauf Werktage 2017 © Knauf/Sigi Lustenberger

Digitalisierung im Fokus

Wie von den Werktagen gewohnt, reicht die Bandbreite der vorgestellten Innovationen und Systemlösungen über nahezu alle Bereiche des modernen Bauens. Einen besonders großen Stellenwert wird diesmal der Bereich Digitalisierung und digitale Lösungen einnehmen. Das macht schon der im aktuellen Werktage-Motto integrierte Begriff „Vernetzen“ deutlich. Damit wird die Veranstaltung der immer stärker wachsenden Bedeutung digitaler Lösungen gerecht. Auch dabei wollen  die Werktage besonders den Praxisbezug ins Zentrum stellen: Gebündelt in einem eigenen Bereich sowie angedockt an einzelne Themenfelder werden Nutzen und die Vorteile der digitalen Knauf Services und Angebote für das tägliche Geschäft demonstriert.

Die Vorführungen – wie hier beim Brandschutzputz MP 75 L Fire – wurden von den Besuchern umlagert. Foto © Knauf/Sigi Lustenberger 

Das Ausstellungskonzept mit überdimensionalen Wänden lässt eine klar strukturierte Gliederung erwarten. Fachbesucher werden zielgerichtet zu den thematisch nach Bauteilen angeordneten Ausstellungs- und Vorführflächen geleitet. Daneben soll das neue Konzept auch Lust machen, den Blick auf andere Bereiche zu erweitern. Wie gewohnt ergänzt das spannende und abwechslungsreiche Vortragsprogramm der Knauf Akademie das Werktage-Angebot und liefert jede Menge Hintergrundinformationen zu den in der Ausstellung gezeigten und vorgeführten Systemen und Lösungen.

Foto © Knauf/Sigi Lustenberger 

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE