Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/0142 jünger > >>|  

Immobilienverwalter-Verband DDIV und Schindler besiegeln Partnerschaft

(3.2.2019) Schindler Deutschland ist neuer „Premiumpartner“ des Dachverbands Deutscher Immobilienverwalter (DDIV). Seit dem 1. Januar 2019 verstärkt der Aufzughersteller das Partnernetzwerk des Branchenverbands. Ziel der Kooperation ist der Ausbau der Digitalisierung im Wohnungsbestand, wodurch beispielsweise technische Ausfälle im Aufzugbereich reduziert und neue Wertschöpfungspotenziale gehoben werden können.

Foto © Schindler 

„Der DDIV, die Stimme der Immobilienverwalter, ist für uns ein wichtiger Partner, um gemeinsam mit dem Verband und seinen Mitgliedern in den Dialog zu treten und damit unsere innovativen Lösungen weiter voranzubringen”, betont Sönke Mestemacher, Geschäftsführer Service & Digital Innovation.

Zu den für die Wohnungswirtschaft interessanten Angeboten von Schindler gehört „Ahead Core“. Der Service überwacht Aufzugsanlagen 24 Stunden am Tag und fordert bei einem Stillstand automatisch einen Servicetechniker zur Entstörung an - und zwar bevor Mieter bei der Verwaltung Sturm klingeln. Bestandteil von „Ahead Core“ ist das „Ahead ActionBoard“. Immobilienverwalter haben damit stets alle Daten und Fakten zu ihren Aufzügen über Desktop, Tablet oder Smartphone im Blick und sind damit immer informiert, überall.

Weitere Informationen zu „Ahead Core“ können per E-Mail an Schindler angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE