Baulinks -> Redaktion  || < älter 2019/1678 jünger > >>|  

Zweite Alu-Edelstahl-Haustüren-Serie von Hörmann erreicht serienmäßig RC 4 bzw. RC 3

(13.12.2019) Neben der ThermoPlan Hybrid hat Hörmann mit der ThermoSafe Hybrid ein zweites Haustür-Modell mit einer Aluminium-Edelstahl-Verbundkonstruktion gelauncht: Der besondere Aufbau des Türblatts verspricht eine hohe Witterungsbeständigkeit sowie Formstabilität und trägt zu einem überdurchschnittlich hohen Einbruchschutz bei.

Fotos © Hörmann 

Der Wärmedämmwert (UD-Wert) der ThermoSafe Hybrid-Tür entspricht dem der Ther­moPlan Hybrid-Haustür - nämlich 0,87 W/m²K. Die Aufgabe, das Türblatt auch bei großen Temperaturdifferenzen zwischen innen und außen in Form zu halten, übernimmt explizit das pulverbeschichtete Edelstahlblech an der Außenseite der Tür.

Mit der serienmäßigen Sicherheitsausstattung erreichen die ThermoSafe Hybrid-Türen bei geschlossenen Türfüllungen Resistance Class (RC) 4 - und bei Haustüren mit Verglasungselementen und einem fünffachen Verriegelungsschloss RC 3.

Zur individuellen Gestaltung der ThermoSafe Hybrid-Haustüren stehen zur Auswahl ...

  • 77 Türmotive,
  • 20 Farben zzgl. RAL nach Wahl sowie
  • viele Verglasungen und Griffe.

Weitere Informationen zur ThermoSafe Hybrid können per E-Mail an Hörmann angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE