Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0391 jünger > >>|  

HDB hat technisches Positionspapier „BIM im Spezialtiefbau“ überarbeitet


  

(17.3.2020) Bereits Ende 2017 veröffentlichte die Bundesfachabteilung Spezialtiefbau im Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) ein Positionspapier zum Thema BIM und bildete damit den Auftakt für eine Reihe branchenspezifischer Fachveröffentlichungen der Bauindustrie. Erschienen sind seither die Positionspapiere „BIM im Hochbau“ (siehe Beitrag vom 28.5.2019) und „BIM im Straßenbau“ (Beitrag vom 28.5.2019). In Vorbereitung sind darüber hinaus Positionspapiere in den Branchen Leitungsbau sowie Ingenieur- und Brückenbau.

Die nunmehr erschienene 2. Auflage von „BIM im Spezialtiefbau“ wurde umfangreich inhaltlich ergänzt und um ein Klassifikationssystem, den sogenannten SPTB1.0-Code, erweitert. Durch diese Klassifikation können die Elementtypen eindeutig und einheitlich identifiziert werden. Modelle lassen sich einfacher und standardisiert auswerten.

Das Positionspapier „BIM im Spezialtiefbau“ ist downloadbar via bauindustrie.de > Shop (direkter PDF-Downlaod).

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE