Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. (HDB)

Kurfürstenstraße 129
D - 10785 Berlin
Telefon: +49 (30) 21286-0
Telefax: +49 (30) 21286-240
URL: bauindustrie.de
E-Mail an HDB Bauindustrieverband

Stockende Bautarifverhandlungen: Geht's nun in die Schlichtung? (17.4.2018)
Auch die dritte Runde der diesjährigen Tarifverhandlungen für die rund 800.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe wurde heute (17. April) nach zweitägiger Verhandlung ergebnislos abgebrochen.

Forderung: BMI-Staatssekretär für Bauen und Wohnen und Bauausschuss im Deutschen Bundestag (18.3.2018)
Der Zentrale Immobilien Ausschuss und der Hauptverband der Deut­schen Bauindustrie fordern eine zügige Integration der Bereiche Bauen und Wohnen in das Bundesinnenministerium.

Bau-Tarifverhandlung ohne Ergebnis vertagt (1.3.2018)
Auch die zweite Runde der Tarifverhandlungen für die rund 800.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe brachte kein Ergebnis. Die nächste Runde findet nun am 16. und 17. April in Leipzig statt.

Dieselfahrverbot (Bauletter vom 1.3.2018)
HDB-Hauptgeschäftsführer Dieter Babiel fordert von Politik und Kom­­mu­nen, um­gehend Rechts- und Planungssicherheit herbeizuführen, damit sich die Bau­un­ternehmen auf die neue Rechtslage einstellen können - nachdem das Bundesverwaltungsgericht die Kom­mu­nen ermächtigt hat, innerstädtische Fahrverbote für Dieselfahrzeuge aus­zu­spre­chen.

Bauhauptgewerbe 2017: 6% mehr Umsatz, 30.000 neue Arbeitsplätze (25.2.2018)
Das deutsche Bauhauptgewerbe hat das Jahr 2017 mit einem Um­satz­plus von nominal 6,0% (real: +2,7%) abgeschlossen. Damit übertrifft das Jah­resergebnis die Verbandsprognose von 5%.

Baugewerbe: „Tarifforderungen größte Gefahr für die gute Lage der Bauwirtschaft“ (4.2.2018)
Im Vorfeld der ersten Runde der Tarifverhandlung 2018, die am 7. Fe­bru­ar in Wiesbaden beginnt, reagiert Frank Dupré, ZDB-Vizepräsident und Ver­handlungsführer der Arbeitgeber, mit Unverständnis auf die Marschrichtung der IG BAU.

HDB & ZDB: Investitionen verstetigen, bezahlbarer Wohnraum, Entsenderichtlinie, Bauministerium (18.1.2018)
Im Rahmen ihrer gemeinsamen Jahresauftakt-Pressekonferenz formu­lier­ten die Präsidenten des Hauptverbandes der Deutschen Bau­in­dus­trie, Dipl.-Ing. Peter Hübner, und des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes, Dr.-Ing. Hans-Hartwig Loewenstein, einige Wünsche an die neue Bun­des­regierung.

Bauindustrie und Baugewerbe sehen Baubranche auch 2018 auf stabilem Wachstumskurs (18.1.2018)
Auf Basis der vorläufigen Indikatoren und der positiven Rahmen­be­din­gen erwarten HDB und ZDB für 2018 ein Wachstum nahezu auf Vor­jah­res­niveau: „Die Umsätze im Bauhauptgewerbe dürften nominal um 4% zulegen und auf gut 117 Mrd. Euro steigen.“

Reaktionen auf die abgeschlossenen Sondierungsgespräche zwischen CDU/CSU und SPD (12.1.2018)
Fünf Tage lang haben Union und SPD sondert, zuletzt rund 24 Stunden am Stück. Herausgekommen ist ein 28-seitiges Sondierungsdokument, ein „Papier des Gebens und Nehmens, wie es sein muss“, mit dem man „hoch­zufrieden“ sein könne.

Impressum | Datenschutz © 1997-2018 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)
ANZEIGE