Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/0759 jünger > >>|  

Maßgeschneiderte Bodenkreationen mit Allura-Designbelägen

(11.5.2020) Forbo Flooring entwickelt seine etablierte Marke „Allura“ regelmäßig weiter und hat mit der Kollektion 2020 ein optisch wie funktionell deutlich erweitertes Programm an Designbelägen zum Kleben, Klicken und lose Verlegen gelauncht.

Fotos © Forbo 

Die neue Kollektion bietet Holz-, Stein- und abstrakte Optiken in bemerkenswerter Vielfalt und authentischer Optik. Dazu tragen präzise Druckbilder mit großen Musterrapporten und dekorsynchronen Prägungen bei. Auch für die diversen segment- und nutzungsspezifischen Anforderungen hält die neue Kollektion diverse Varianten bereit. So werden beispielsweise Planken und Fliesen zur vollflächigen Verklebung in unterschiedlichen Nutzschichtdicken und auch mit raumakustisch wirkender Ausstattung angeboten.

Varianten zur Verlegung mit Haftfixierung oder mit patentierter Click-Verbindung lassen sich wiederum rückstandsfrei wieder aufnehmen.

Neue Loose Lay-Varianten zur schnellen Verlegung

Dem Wunsch nach klebstofffreien Verlegevarianten begegnet Forbo ferner mit zwei neuen Produktentwickungen: Allura Ease und Puzzle:

  • Die selbstliegende Ease-Konstruktion kommt ohne jegliche Fixierung aus. Sie ist schnell verlegt, minimiert die Ausfallzeiten und wird damit zur interessanten Alternative für Objekte mit hohem Publikumsaufkommen.
  • Puzzle wird über passgenaue Schwalbenschwanz-Verbindungen zusammengefügt. Als großformatiger Objektbelag (96 x 96 cm) ist Allura Puzzle ideal für Renovierungen und Flächen mit temporärer Nutzung und hoher Frequentierung.

Weitere Informationen zu Allura-Designbelägen können per E-Mail an Forbo angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2020 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE