Baulinks -> Redaktion  || < älter 2020/2028 jünger > >>|  

„NoHander“: DIY-nachrüstbarer Fußtüröffner für Innentüren - nicht nur wegen der Hygiene

(17.12.2020) Die „NoHander“-Entwicklung dauerte dem Vernehmen nach von der ersten Idee bis zum Produktlaunch drei Wochen. Die Assa Abloy-Marke Planet bietet damit einen Fußtüröffner an, der sich bei nahezu allen Flügeltüren mit Türklinken leicht nachrüsten lässt und das Berühren der Türklinken umgeht.

Aktuell ist der „NoHander“ mit fast jeder Flügeltür kompatibel, egal ob aus Holz, Metall, PVC oder Glas. Die Montage ist denkbar einfach und verlangt kein Vorwissen. Der gesamte Vorgang sollte nicht länger als fünf Minuten  dauern und ist ohne zusätzliches Werkzeug durchführbar: Der „NoHander“ wird unter den Türflügel geklemmt und über einen Draht mit der Türklinke verbunden. Im Installationsset sind alle notwendigen Komponenten jeweils paarweise für die Vorder- und Rückseite einer Tür enthalten.

Die Einsatzmöglichkeiten des Fußtüröffners aus rostfreiem Edelstahl sind weitgehend. „Natürlich denkt man sofort an Betriebs- oder öffentliche Toiletten, bei denen sich die Ausgangstür nicht automatisch öffnet“, sagt Marco Slongo, Niederlassungsleiter der Planet GDZ AG, Teil der Assa Abloy-Gruppe in Tagelswangen. „Wir kennen alle aus eigener Erfahrung die Zwickmühle, wenn die Trocknungstücher ausgegangen sind und man deshalb gezwungen ist, den Türdrücker mit frisch gewaschenen Händen direkt anzufassen.“ 

Der Einbau des „NoHanders“ lohnt sich aber nicht nur aus rein hygienischen Erwägungen. Auch im Büro oder privaten Umfeld zu Hause ist er durchaus eine Überlegung wert. Ob mit vollen Einkaufstaschen, bei einem Handicap, einer Armverletzung oder dergleichen. In Büro- und industriellen Produktionsgebäuden sind wiederum zentrale, oft begangene Türen ideale Kandidaten für eine Nachrüstung mit dem Fußtüröffner. Denn im Vergleich zu anderen verfügbaren Lösungen ist dieser ohne Anpassungen schnell an einer Tür montiert, betätigt den Türdrücker und ist zudem erschwinglich.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE