Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0054 jünger > >>|  

Mapei tapeziert Feuchträume mit seinem Decor Shower System

(12.1.2021) Mit dem Decor Shower System von Mapei lassen sich Glasfaser-, Vinyl- und Vliestapeten zur Wandgestaltung von Badezimmern und Duschen einsetzen - sogar bei Dauer-Duschbetrieb wie in Hotels, SPAs oder Fitnessstudios. Die stylische Gestaltung von Duschen oder Akzentwänden hinter Badewannen, Waschbecken oder Toiletten mit Tapete funktioniert dabei auch inklusive Abdichtung auf alten, bereits vorhandenen Fliesen.

Foto © Mapei 


  

  

Das Herzstück der neuen Feuchtraum-Tapeziersystems heißt Ultrabond Eco Decor Wet - das ist ein einkomponentiger Klebstoff auf Basis von sililierten Polymeren (Bild rechts). Mit ihm können dekorative Glasfaser- und Vinyltapeten auf saugenden wie auch auf nicht saugenden Untergründen verklebt werden. Nach der Aushärtung ist Ultrabond Eco Decor Wet feuchte- und temperaturbeständig.

Komplettiert wird das Abdichtungssystem durch eine aliphatische Polyurethan-Schutzbeschichtung Mapecoat Decor Protection (unteres Bild). Diese zweikomponentige, transparente Schutzbeschichtung erhöht die Abriebfestigkeit und erleichtert die Reinigung von Glasfaserbeschichtungen und bedruckten Tapeten. Zugleich werden die Tapeten vor Farbveränderungen durch UV-Strahlen geschützt.

Für zusätzliche Ausgleichs-, Reparatur- oder Spachtelarbeiten gibt es die Systemkomponente Planiprep Contract. Auch bestehende Keramik- und Naturwerksteinbeläge können mit der schnell trocknenden, standfesten, zementären Spachtelmasse ohne zusätzliche Grundierung geglättet und geebnet werden.

Das zugelassene Abdichtungssystem kann für alle Wandflächen mit den Wassereinwirkungsklassen W1-I und W2-I nach DIN 18534-1 eingesetzt werden.

Weitere Informationen zum Decor Shower System können per E-Mail an Mapei angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE