Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0113 jünger > >>|  

AVA E: KWC ergänzt seine AVA-Serie um eine puristisch gestaltete Edelstahl-Armaturenlinie

(22.1.2021) Der Schweizer Armaturen-Hersteller KWC erweitert mit AVA E seine AVA-Armaturenlinie um eine schnörkellose Badarmatur aus massivem Edelstahl. Damit greift KWC aktuelle Trends und Bedürfnisse der Badgestaltung in Corona-Zeiten auf. Denn das Material bietet Bakterien durch eine glatte Oberfläche weniger Haftgrund und lässt sich einfach reinigen.

Fotos © KWC 

Die hochwertige, aber neutrale Gestaltung sollte sich leicht in viele Stilwelten ein­fügen - dazu trägt bei, dass der matt schimmernde Werkstoff die Farben der Umgebung aufnimmt, insbesondere bei natürlichen Material- und erdigen Farbkonzepten.

Die Armaturenlinie umfasst einen Waschtischmischer mit Ablaufventil Push Open 2-in-1, 2-Loch-Wandarmaturen aus massivem Edelstahl sowie Unterputz-Thermostat- und -Hebelmischer für Dusche und Wanne.

Weitere Informationen zur AVA E können per E-Mail an KWC angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE