Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0114 jünger > >>|  

Grohe launcht neu aufgelegte Baulines Armaturen als Einstiegsprodukte


  

(22.1.2021) Dank des überarbeiteten Designs verbessert sich bei den neuen Baulines Badarmaturen die Komfortzone unter der Armatur, und es kann mit weniger Wasserspritzern beim Händewaschen gerechnet werden. Zudem wird durch dedizierte innere Wasserwege erreicht, dass ...

  • zum einen das durchfließende Wasser blei- sowie nickelfrei bleibt und
  • zum anderen sich das Armaturengehäuse nicht so aufheizen kann, dass sich beispielsweise Kinder dadurch verletzten könnten.

Die neu aufgelegten Baulines Badarmaturen sind außerdem im Sinne der Nachhaltigkeit mit der hauseigenen wassersparenden EcoJoy-Technologie ausgestattet: Ein Durchflussbegrenzer reduziert den Wasserverbrauch von zehn Litern pro Minute auf knapp über fünf Liter. Zugleich reichert ein Luftsprudler das Wasser mit Luft an und sorgt so für ein ebenso voluminöses Wassererlebnis wie bei herkömmlichen Armaturen.

Für Patrick Speck, Leader, LIXIL Global Design EMENA, stellt Baulines ein optimales Einstiegsprodukt in die vielseitige Welt von GROHE dar: „Besonders ansprechend ist es auch für Konsumenten, die dem Micro Living-Trend folgen. Gerade in urbanen Gebieten ist Platz häufig knapp. Mit intelligenten, verdichteten Wohnkonzepten, die auf das Wesentliche reduziert sind, können wir ihn effizient nutzen und trotzdem unsere Lebensqualität steigern. Baulines ist das perfekte Produkt für Menschen, die auf der Suche nach dieser Art von Einfachheit und Minimalismus sind.“

Weitere Informationen zur Baulines Badarmaturen-Serie können per E-Mail an Grohe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE