Baulinks -> Redaktion  || < älter 2017/1776 jünger > >>|   

Novus-Armaturen von Hansgrohe für die preisbewusste Ausstattung moderner Bäder

(23.11.2017) Mit Novus bringt Hansgrohe eine Armaturenlinie für preisbewusste Kunden auf den Markt, die zu verschiedenen Stilwelten und Keramiken passt. Zahlreiche Produktvarianten ermöglichen die Ausstattung von Waschtischen, Duschen und Wannen.

Präzise Konturen und organische, weiche Rundungen prägen das Design der Novus-Armaturen, die gemeinsam mit Phoenix Design entwickelt wurde. Griff und Auslauf der Einhebel-Waschtischmischer sind dabei nach oben aufgerichtet und sorgen so für eine schwungvolle Optik.

Das Sortiment für den Waschtisch reicht vom kleinen Einhebelmischer - etwa für ein Gästebad - über eine Dreiloch-Variante bis zum schwenkbaren Modell mit 240 mm Auslaufhöhe. Dank eines belüfteten „AirPower“-Strahls und der Begrenzung des Durchflusses auf rund fünf Liter pro Minute („EcoSmart“) fließt das Wasser füllig-weich, spritzarm und sparsam ins Waschbecken. Sollte sich am Auslauf Kalk ablagern, lässt er sich einfach per Fingerwisch von den Silikon-Noppen entfernen („QuickClean“).


CoolStart spart Energiekosten


  

Zur Wahl stehen auch Waschtisch-Modelle mit CoolStart-Tech­nologie: Bei neutraler, mittlerer Griffstellung fließt hier ausschließlich Kaltwasser. Damit wird das Leitungssystem nicht mehr unnötig mit Warmwasser befüllt und Durchlauferhitzer oder Umwälzpumpen müssen nicht extra anspringen. In einem Vier-Personen-Haushalt sollen sich so rund 163 kg CO₂/Jahr einsparen und die jährlichen Energiekosten um bis zu 64 Euro senken lassen. Noch größer wird das Sparpotenzial bei der deutlich häufigeren Nutzung im öffentlichen oder halböffentlichen Bereich, etwa in Hotelbädern oder öffentlichen Waschräumen - und das, ohne für die Modelle mit CoolStart-Technologie einen Aufpreis zu zahlen.

Weitere Informationen können per E-Mail an Hansgrohe angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)