Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1592 jünger > >>|  

Pads von ISO-Chemie für das punktuelle Abdichten von Fenster- und Türzargen

(26.10.2021) Von der variablen Anschlussfolie ISO-Connect VARIO SD gibt es nun selbstklebende Pads. Damit kann man bei der Fenster- und Haustürmontage einzelne Bauteile wie Metallanker, Befestigungskrallen oder etwa offene Profilenden unkompliziert abdichten.

Die vollflächig selbstklebenden Pads gibt es in 100 bzw. 140 mm Breite und einer Länge von 200 mm. Dank einer werkseitige Perforierung können die Pads einzeln von der 30-Meter-Rolle abgetrennt werden. Vor der Verarbeitung ist dann nur noch die Klebeschutzfolie über einen mittigen Liner abzulösen. Mit der vollflächigen Selbstklebung spart man sich eine zusätzliche Verklebung mit einem pastösen Montagekleber. Über Metallteilen bilden die vlieskaschierten Abdichtungs-Pads zudem einen guten Putzgrund.

Praktisch ist, dass die ISO-Connect VARIO SD Pads durch ihren feuchteregulierenden Funktionsmechanismus sowohl für die innere als auch für die äußere Fenster- bzw. Haustürabdichtung verwendet werden können, denn der sd-Wert der Folienstücke passt sich entsprechend der Jahreszeit dem jeweiligen Temperaturgefälle an.

Mit einer Schlagregendichtheit von 1.050 Pa bieten die Fensterfolien-Pads außerdem einen hohen Witterungsschutz. Zugleich sind die Pads luftdicht und entsprechen den Anforderungen des Gebäudeenergiegesetzes und der RAL-gütegesicherten Montage.

Weitere Informationen zu ISO-Connect VARIO SD Pads können per E-Mail an ISO-Chemie angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht Broschüren ...

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)