Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1754 jünger > >>|  

Niklas Braun neuer Technik-Chef bei Lamilux

Niklas Braun
Niklas Braun
  

(28.11.2021) Die Lamilux Heinrich Strunz Gruppe hat mit Niklas Braun einen neuen Technischen Leiter und ein neues Mitglied in der erweiterten Geschäftsleitung. Er übernimmt nach Joachim Hessemer die Führung der übergreifenden Entwicklungsabteilung des Unternehmensbereichs Tageslichtsysteme. Seit Juni 2021 trägt er als Technischer Leiter bereits die Verantwortung für rund 400 Mitarbeiter, die in den Schwerpunkten Entwicklung, Anwendungstechnik, Vorprojektierung, Produktion, Montage, Wissensmanagement sowie Qualitäts- und Prozessoptimierung tätig sind.

Niklas Braun folgt damit auf Joachim Hessemer, der nach 27 Jahren bei Lamilux, einem der europaweit führenden Hersteller von Tageslichtsystemen, Glasdachkonstruktionen, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sowie komplexen Gebäudesteuerungen, in den Ruhestand getreten ist. Bereits 2002 führten den studierten Bauingenieur seine Wege nach Oberfranken, wo er 12 Jahre bei der Rehau-Gruppe tätig war. Dort hatte er verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Produktion, Forschung, Entwicklung und Technologie- und Innovationsmanagement inne.

Mit seinem großen internationalen Erfahrungs- und Wissensschatz aus den Jahren u.a. als Gruppen-Geschäftsführer der Rehau-Gruppe, Executive Vice-President des Automobilzulieferers faurecia und Mitglied der Geschäftsleitung der Bolta Werke GmbH, leitet er zukünftig den Technik-Bereich für Tageslichtelemente und ergänzt die erweiterte Geschäftsleitung des international tätigen Familienunternehmens mit Sitz in Rehau, welches momentan rund 1.200 Mitarbeiter beschäftigt.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2022 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)