Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1273 jünger > >>|  

Vierter Lamilux-Flachdach-Komfort-Ausstieg ermöglicht großzügige Wendeltreppe zur Dachterrasse

(20.8.2021) Besonders in Großstädten, wo die Anzahl der Stockwerke im Wohnungsbau teilweise begrenzt und eigene Gärten rar sind, erschließen sich immer mehr Menschen Aufenthaltsflächen auf dem Flachdach. Vor diesem Hintergrund hat Lamilux einen vierten Flachdach-Ausstieg für seine Komfortreihe entwickelt - quadratisch und verglast:

alle Fotos © Lamilux 

Die verglaste Haube des neuen Komfort-Dach­aus­stiegs schafft eine 4 m² große Fläche für Tageslichteinfall in die Dachgeschosswohnung sowie Frischluftnutzung. Das quadratische Maß des Oberlichts ermöglicht es erstmals, innenarchitektonisch auch Wendel- und Podesttreppen darunter einzusetzen. Bisher beschränkte sich der Zugang zum Dach aufgrund der länglich-rechteckigen Form des Dachausstiegs auf gerade Treppenaufgänge.

Nur 45 Sekunden dauert es, bis die verdeckt liegenden Hydraulikantriebe das Glaselement des Oberlichts geräuscharm um 70° aufklappen. Durch diesen Schwingmechanismus, wie er auch schon beim Flachdach-Ausstieg Komfort Swing genutzt wird, benötigt das Tageslichtsystem auf der Dachterrasse auch im geöffneten Zustand nicht mehr Platz als in geschlossener Form.

Energetisch knüpft das neue Produkt an die Konzepte der anderen Lamilux-Tages­licht­sys­teme an - angefangen beim wärmebrückenfreien Gesamtsystem, über optimierte Isothermenverläufe bis zu besonderen Verglasungen.

Weitere Informationen zu Flachdach-Ausstiegen können per E-Mail an Lamilux angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE