Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/0821 jünger > >>|  

Dachbodentreppe und Flachdachausstieg von Wippro speziell auch für gedämmte Holzdecken


  

(26.5.2021) Wippro hat mit der Passivhaus-zertifizierten Klimatec 160 smart eine Dachbodentreppe im Programm, die standardmäßig für Deckenstärken bis 35 cm ausgelegt ist. Damit eignet sich das System für gut gedämmte Holzdecken. Zudem gibt es eine Ausführung als Flachdachausstieg.

Die Klimatec verfügt über drei Dichtungsebenen, die den Unterdeckel zum Rahmen hin luftdicht abschließen. Die Treppe liegt damit in der Luftdichtheitsklasse 4 - und ist entsprechend geprüft. Um die Treppe auch luftdicht an die Gebäudehülle anzuschließen, empfiehlt Wippro sein Luftdichte-Set.

Eine genaue Anpassung der Dachbodentreppe an die Raumhöhe erfolgt mittels einer Einstellschraube. Zudem federt der Handlauf die herunterfahrende Treppe ab. Die breiten und tiefen Trittstufen sind rutschfest ausgeführt.

Weitere Informationen zu Dachbodentreppen und Flachdachausstiegen können per E-Mail an Wippro angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE