Baulinks > Bad/Wellness > Waschplätze/Waschtische

Bad-Portal: Waschplätze / Waschtische

Skulptural: Neuer, freistehender Waschtisch BetteArt Monolith (21.5.2016)
Mit einem neuen, freistehenden Waschtisch aus Stahl/Email erweitert Bette die Badkollektion BetteArt. Der BetteArt Monolith getaufte Wasch­tisch wirkt wie aus einem Stück und wird mit seiner skulpturalen An­mutung einen unübersehbaren Akzent in hochwertigen Bädern und Sanitärräumen set­zen. weiter lesen

Neue Stahl/Email-Waschtisch-Varianten bei Kaldewei (21.5.2016)
Auf den SHK-Frühjahrsmessen präsentierte Kaldewei neue Varianten seiner Waschtischserien. So wurde z.B. die Serie Silenio um einen 120 cm breiten Aufsatzwaschtisch erweitert. Und alle Silenio Waschtische sind ab sofort auch ohne Überlaufloch erhältlich. weiter lesen

Folio: Alapes Art, Waschtisch und Möbel zu verschmelzen (20.5.2016)
Mit Folio hat Alape einen Waschplatz ent­wi­ckelt, der die Möglichkeiten von Waschbecken aus glasiertem Stahl auf bemerkenswerte Weise ausreizt: Der Stahl des Beckens umschließt das Waschtischmöbel und bildet mit ihm eine homogene Einheit. weiter lesen

c-bonded: Nahtlose Verbindung von Keramik-Waschtisch und Badmöbel (20.5.2016)
Für besondere gestalterische Ansprüche hat Duravit unter der Be­zeich­nung „c-bonded“ ein Verfahren entwickelt, bei dem sich die Keramik des Möbel­waschtisches und die Möbeloberfläche des Waschtischunterbaus zu einem monolithisch wirkenden Ganzen verbinden. weiter lesen

Palace: Neue asymmetrische Waschtische von Laufen mit Unterbaumöbel auf Maß (20.5.2016)
Die Badkollektion Palace von Laufen versteht sich als zeitlos eleganter Klas­siker für Hotels und architektonisch geplante Badezimmer. Im Zentrum der Kollektion stehen anwenderfreundliche Waschtische mit einer großzügig bemessenen Ablagefläche. weiter lesen

Filigrane Formen und frische Farben für Villeroy & Bochs Waschtischserie Artis (26.2.2016)
Im Rahmen der Möbelmesse präsentierte Villeroy & Boch eine Erwei­terung des Artis-Sortiments: Die Waschtischserie ist in vier Formen und in 4 Bicolor-Farben in jeweils drei Abstufungen erhältlich. weiter lesen

Waschrinne mit 2 Waschplätzen speziell für Kindertagestätten (24.7.2015)
Loxos hat mit Aqualox eine Waschrinne aus Sanitär-Acrylharz mit 2 Wasch­plätzen vorgestellt, die für Kindertagestätten konzipiert wurde. So können Kinder dank vergleichsweise tiefer Frontseite sowohl die Armaturen als auch den Beckenboden leicht erreichen. weiter lesen

Puristisch oder opulent - Luxus im Bad à la Michael Schmidt (21.7.2015)
Handmade und George heißen die beiden neuen Badprogramme für den Premiumbereich, die der Designer Mi­chael Schmidt für Falper entwickelt hat. Dabei spielt er mit den verschiedenen Möglichkeiten, Luxus­pro­dukte zu schaffen, und setzt - egal, ob minimalistisch oder opulent - auf die „ma­gische Aura eines Unikats“. weiter lesen

Filigranes Waschtischdesign: Villeroy & Boch lotet die Möglichkeiten von TitanCeram aus (21.7.2015)
Die aktuelle Designsprache weltweit setzt auf Filigranität: Mit der Auf­satz­waschtischserie Artis, dem Säulen-Waschtisch Octagon sowie der Bad­kol­lektion Venticello interpretiert Villeroy & Boch diesen Trend auf seine Wei­se weiter lesen

„touch“ von Emco Bad - eine enorm kompakte Waschplatzlösung für Gästebäder (9.4.2015)
Mit „touch“ hat Emco Bad ein neues Waschplatzkonzept für Gästebäder vorgestellt, bei dem sämtliche am Waschplatz benötigten Funktionen in einer kompakten Einheit zusammenführt werden - bestehend aus Wasch­becken, Unterschrank, Spiegel und Beleuchtung. weiter lesen

„2step“ - neue Beckenserie von Alape mit einem Zwischenschritt für die Hahnbank (31.3.2015)
Mit 2step hat Alape eine neue, sehr markante Waschbeckenserie aus gla­siertem Stahl vorgestellt. Die streng geometrische Mulde des Beckens weist an einer Seite eine prägnante Zwischenstufe als Hahnbank auf. weiter lesen

EW 3.2 - Evolution eines runden Alape-Klassikers (14.10.2014)
Das Einbauwaschbecken „EW 3“ von Alape gibt es seit 1970. Es war das erste industriell gefertigte Einbaubecken und trug dazu bei, Alape bei Ar­chitekten zu einer geschätzten Marke zu machen. Jetzt gibt es eine über­arbeitete Version - rundum glasiert, schlanker und gegen's Verrutschen fixiert. weiter lesen

Neuer, geradliniger Keramikwaschtisch ergänzt die Keuco Edition 11 (14.4.2014)
Auf der SHK Essen hat Keuco zur Ergänzung der Edition 11 einen neuen Keramik-Waschtisch in klassisch rechteckiger Form mit großer umlau­fender Ablagefläche vorgestellt. Er wird in den drei Abmessungen an­geboten. weiter lesen

SaphirKeramik mit dem Potential, die Formensprache von Badkeramiken zu revolutionieren (27.2.2013)
„SaphirKeramik“ nennt Laufen eine Neuentwick­lung, die in Prototypen erst­mals vor zwei Jahren vorgestellt wurde. Auf der BAU hat der Bad­spezialist die ersten Serienprodukte präsentiert - und auch Details zu dem bemerkenswerten Potential des neuen Werkstoffs. weiter lesen

A'system addit – Waschplätze mit Charakter (22.11.2012)
Mit A'system addit präsentiert Alape speziell für Waschtische ein neues, modular aufgebautes Möbelprogramm. Es vereint das puristische Design der Alape Waschtische mit der Variabilität und Funktionalität addierbarer Möbelmodule. weiter lesen

Betonwaschtische extra lang (22.11.2012)
Der Werkstoff Beton zeigt ideale Voraussetzun­gen für die freie Gestaltung von Waschtischen. Dementspre­chend kann HighTech als Spezialanbieter für Beton-Waschti­sche auch einige ganz besondere Waschplatzlösungen anbie­ten - bis zu einer Länge von drei Metern. weiter lesen

Alapes „Unisono“: der neue Archetyp für Aufsatzbecken? (21.7.2012)
Alapes kreisrundes, filigranes Aufsatzbecken „Uni­sono“ nutzt das Potential von glasiertem Stahl auf bemerkens­werte Weise: Nur Stahl ermöglicht so schlanke Wandstärken und präzise Formen. weiter lesen

Individuelle Waschtischgestaltung mit Lavado von Lux Elements (14.3.2012)
Lux Elements bietet seit Anfang 2012 in der Produktgruppe 'Lavado' vier neue Waschtische unter der Modellbezeichnung 'Lavado-Float' an. Dabei handelt es sich u.a. um individuell befliesbare Paneele aus sta­bi­lem Hartschaum-Trägermaterial. weiter lesen

Interieurdesign aus Glas mit neuen Vitrum-Waschtischen (30.7.2011)
Sanitärräume sollen in der modernen Innenarchitektur ein bestimmtes Lebensgefühl vermitteln. Schließlich sind diese Räume die Visitenkarte eines jeden Objektes, in denen es auf eine designorientiert wie funktionale Ausstattungen ankommt. weiter lesen

be yourself. – raumgliedernde Waschplätze von Alape (20.4.2011)
Mit "be yourself." will Alape Waschplätzen neue Raumperspektiven bie­ten. Die modular aufgebauten Waschplatzmöbel gliedern freistehend oder seitlich wandgebunden das Bad nach funktionalen Gesichtspunk­ten. weiter lesen

Transluzente Waschtische und Badewannen aus Luminist, (29.9.2010)
Mit Luminist will TOTO, Japans führender Anbieter von Komplettbädern, eine völlig neue Sinnlichkeit ins Bad bringen. Das transluzente Material für Waschtische und Badewannen ist das Highlight der luxuriösen Neorest Serie/LE. weiter lesen

Waschplätze aus einer anderen Zeit für die Ansprüche von heute (4.2.2009)
Vier neue Badmöbelserien aus dem Hause Kohler spiegeln eine außer­gewöhnliche Verbindung von Form und Funktion wieder. Ausgewählte Harthölzer und Furniere sowie Schwalbenschwanzverbindungen und Handwerkskunst stehen dabei für eine Exklusivität und Ausstrahlung, wie wir sie sonst vielleicht nur von alten Erbstücken her kennen. weiter lesen

Farbenfroh ... bis zum Waschtisch im Leoparden-Look (11.7.2007)
Congo, Ipanema, Zanzibar - exotische Orte, die zum Träumen verfüh­ren. Nun kann man sich dieses Stück Exotik auch ins eigene Bad holen, denn Congo, Ipanema und Zanzibar sind die klangvollen Namen eines neuen Konzepts dekorativer Waschtische. weiter lesen

Funktionalität auf den zweiten Blick: Beckenloser Wasch-Tisch (24.5.2007)
Alape präsentiert eine neue Waschtischform, die gänzlich ohne Becken auskommt: Absolut plane Flächen und versteckte Zu- und Ablaufme­chanismen lassen die Funktion erst auf den zweiten Blick erkennen. Das Konzept reflektiert das veränderte Nutzungsverhalten am Wasch­platz, ermöglicht eine bislang unerreichte Präzision und Flächigkeit in der Gestaltung - und ist ab sofort serienreif. weiter lesen

Waschtische im Grenzbereich zwischen Geometrie und organischer Form (1.4.2005)
Seit 1994 entwirft das Ehepaar Roberto und Ludovica Palomba Produk­te - immer auch im Bad und jetzt auch für den Schweizer Badspezialis­ten Laufen. Die Palomba Collection ist eine Waschtischserie, die virtuos mit Grenzwertigem spielt und Geometrie und Organisches liebevoll in Keramik abbildet. weiter lesen

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)