Baulinks -> Redaktion  || < älter 2021/1551 jünger > >>|  

Raumsparender Waschbeckenablauf von Geberit für mehr Platz unterm Waschtisch

(13.10.2021) Platz für Utensilien aller Art ist im Bad sehr oft Mangelware. Insbesondere im Waschtischunterschrank schränkt der Siphon den nutzbaren Raum in den Schubladen oft ein. Geberit bietet mit neuen Ablaufsystemen Raumsparsiphons für Waschtische mit und ohne Überlauf.

Bereits mit der Einführung der Badserie ONE setzte Geberit ein Zeichen für mehr Stauraum im Waschtischunterschrank, indem die Entwässerung in die Vorwand verlegt wurde - siehe auch Beitrag „ONE: Geberits designstarkes Badkonzept in Symbiose mit dem Vorwandinstallationssystem“ vom 10.3.2020. Nun rüstet Geberit auch bei weiteren Badserien nach.

Der neue Waschbeckenablauf Raumsparmodell ist erhältlich ...

  • mit freiem Auslauf und Ventilabdeckung für alle Waschtische ohne Überlaufloch,
  • als Variante mit Außenventilstopfen, wahlweise mit Hebelbetätigung oder mit Druckbetätigung für Waschtische mit Überlauf,
  • als „Ablaufsystem Clou“, mit dem sich Wasser gefahrlos in Waschtischen ohne Überlaufloch stauen lässt. Die Ventilabdeckung ist hierbei bündig im Abfluss der Waschtischkeramik versenkt und mit einem verborgenen Kammeinsatz ausgestattet. Der unsichtbare Überlauf befindet sich verborgen unter der Waschtischkeramik:

Die neuen Waschtischanschlüsse wurden so flach konstruiert, dass in den Waschtischunterschränken keine Aussparung für den Siphon mehr erforderlich ist.

Raumgewinn bei der Badserie iCon

Bei dem Design- und Funktions-Update der Badserie iCon 2021 wurde in den Waschtischunterschränken bereits auf die Siphon-Aussparung verzichtet. Der Kunde kann dadurch die Auszüge unterbrechungsfrei nutzen. Für die Montage der iCon-Wasch­tische oder- Doppelwaschtische mit Unterschrank ist die Verwendung eines Geberit Waschbeckenanschlusses mit Raumsparsiphon daher zwingend erforderlich und muss zusammen mit den gewünschten Komponenten für Waschtisch und Unterschrank bestellt werden - siehe auch Beitrag „Update der Komplettbadserie iCon von Geberit“ vom 12.10.2021:

Das Geberit iCon Set Möbelwaschtisch im SlimRim-Design mit Unterschrank und zwei Schubladen ist nur mit dem „Ablaufsystem Clou“ kompatibel. Dieser ist mit Hebelbetätigung und Ventilabdeckung im Lieferumfang enthalten. Der Raumsparsiphon muss jedoch zusätzlich mitbestellt werden.

ONE: Ablauf in der Wand

Wie oben bereits erwähnt, kommen bei der Badserie ONE entsprechende Installationselemente hinter der Wand zum Einsatz. Alle Elemente vor und hinter der Wand bilden eine Einheit und sind perfekt aufeinander abgestimmt. Der Ablauf des Waschtischs in die Wand und der in einer Funktionsbox befindliche Siphon haben in der Badserie ihren festen Platz in der Vorwand - siehe auch Beitrag „ONE: Geberits designstarkes Badkonzept in Symbiose mit dem Vorwandinstallationssystem“ vom 10.3.2020:

Größeres Platzangebot auch bei Renova Plan

Auch bei der Badserie Renova Plan kommt ein Raumsparsiphon für mehr Platz im Unterschrank zum Einsatz. Die Waschtischunterschränke in der Breite von 55 bis 130 cm haben keine Aussparung mehr für den Siphon. Zur Wahl stehen Kombinationen aus Waschtisch und Unterschrank mit einer Schublade und einer Innenschublade oder auch der Doppelwaschtisch mit zwei Schubladen und zwei Innenschubladen. Der Raumsparsiphon muss zusätzlich bestellt werden - siehe auch Beitrag „Geberits Badserie Renova Plan in modernem Look & Feel“ vom 20.1.2021.

Weitere Informationen zum neuen Ablaufsystem mit Raumsparsiphon können per E-Mail an Geberit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Impressum | Datenschutz © 1997-2021 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (XING, linkedin)
ANZEIGE