Bau -> Redaktion  || < älter bausoftware/2014/0080 jünger > >>|  

EnEV-Software 8.1 von Unipor berücksichtigt Energieeinsparverordnung 2014

(18.7.2014) Aktualisierte Datengrundlage sowie zusätzliche Funktionen: Mit der Version 8.1 hat die Unipor-Ziegel-Grup­pe ihre EnEV-Planungssoftware auf den neuesten Stand ge­bracht. Das Programm berücksichtigt nun auch die Vorgaben der EnEV 2014 sowie der energetischen Verschärfungen, die ab Januar 2016 gelten.

Die Software ist in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemein­schaft Mauerziegel entstanden und verfügt über zusätzliche Funktionen, die die baurechtliche EnEV-Nachweisführung und die Erstellung von Ener­gieausweisen für Wohngebäude erleichtern sollen.

Die Version 8.1. unterstützt alle gängigen Windows-Betriebssysteme und kann zum Preis von 90 Euro (Update 45 Euro; jeweils zuzüglich gesetzlicher Umsatz­steuer) per E-Mail an Unipor angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)