Baulinks -> Redaktion  || < älter 2003/0479 jünger > >>|  

Porenbeton-Fachtagungen: Neue Entwicklungen. Neue Produkte. Neue Normen

(13.5.2003) Der europäische Binnenmarkt birgt große Chancen für die Bauindustrie und das Baugewerbe. Um so wichtiger ist es deshalb für alle am Bau Beteiligten, sich mit den veränderten Rahmenbedingungen auseinander zu setzen. Das war auch das Thema der diesjährigen Fachtagungen des Bundesverbandes Porenbeton im April in Stuttgart, Essen, Hamburg und Berlin.

Mit hochkarätigen Referenten hielt der Bundesverband das Versprechen an die Teilnehmer, thematisch und inhaltlich Fachleuten neue Informationen zu bieten:

  • Dipl.-Ing. Hans-Dieter Hegener, Bundesbauministerium, Berlin, berichtete über Erfahrungen mit der EnEV, ihre Auslegung und den Vollzug in den einzelnen Bundesländern sowie kommende europäische Regelungen zur Energieeffizienz von Gebäuden.
  • Prof. Dr.-Ing. Heinz-Martin Fischer, Fachbereich Bauphysik, Fachhochschule Stuttgart/Hochschule für Technik referierte über neue Erkenntnisse und Regelwerke zum Schallschutz und erläuterte den aktuellen Stand der Schallschutznorm DIN 4109 und die zukünftige Klassifizierung nach DIN- und CEN-Normen.
  • Der Vortrag von Prof. Dr. Ulrich Schneider, Institut für Baustofflehre, Bauphysik und Brandschutz, Technische Universität Wien erklärte den Brandrisikoeinfluss und die Beurteilung und Bewertung unterschiedlicher Baustoffe und Bauweisen.
  • Über die Mauerwerk-Bemessung nach dem neuen Sicherheitskonzept und die Überarbeitung der DIN 1053 sowie kommende Regelungen des EC 6 referierte Prof. Dr.-Ing. Wolfram Jäger, Fakultät Architektur, Lehrstuhl für Tragwerksplanung, Technische Universität Dresden.
  • Dr. Ronald Rast, Xella Baustoffe GmbH, Duisburg, stellte zum Abschluss neue Produkte und Konzepte des Porenbeton-Bausystems für wirtschaftliches Bauen vor. Er ließ die Teilnehmer auch schon einen Blick auf künftige Entwicklungen werfen.
  • Moderiert wurden die Veranstaltungen von Dipl.-Ing. Reinhard Schramm, Bundesverband Porenbeton, Wiesbaden.

Alle Beiträge wurden in einem Tagungsband zusammengefasst, der im Internet als Download zur Verfügung steht:

siehe zudem:


zurück ...
Übersicht News ...
Übersicht "Broschüren" ...

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: