Baulinks -> Redaktion  || < älter 2005/0743 jünger > >>|  

Qualitätsstandards und Gütesicherung in der Entwässerungstechnik

(29.4.2005) Der bisherige ZVGE (Zentralverband Gütesicherung Entwässerungstechnik) wurde zum Jahresbeginn in Fachverband Gütesicherung Entwässerungstechnik - kurz GET - umbenannt und neu ausgerichtet. Seit Januar 2005 leitet Herr Dipl.-Ing. Ulrich Bachon (IFG) den Fachverband als Geschäftsführer.

Der Schutz von Umwelt und Verbraucher und die damit verbundenen hohen Sicherheitsbedürfnisse im Handwerk, in Planungsbüros sowie im Fachhandel und bei Behörden spielten bei der Gründung der GET eine entscheidende Rolle.

Neben der Sicherung und Weiterentwicklung des Qualitätsstandards für Entwässerungsprodukte, soll die Gütesicherung seitens unabhängiger Prüfinstitute bei allen Mitgliedsfirmen gewährleistet werden. Als wichtigste Aufgabe betrachten die GET-Mitglieder die aktive Normungsarbeit sowie die kompetente Beratung der Marktpartner. Die Aktivitäten des Fachverbandes werden dabei von den technischen Kommissionen durch die Erarbeitung von weitreichenden Güte- und Prüfkriterien für die jeweiligen Entwässerungsprodukte unterstützt.

Für umfassende Entwässerungskompetenz stehen die namhaften GET-Mitgliedsunternehmen, wie marktführende Hersteller von Entwässerungsprodukten, unabhängige Prüf- und Zertifizierungsinstitute, angrenzende Fachverbände sowie weitere Fachleute aus Wirtschaft und Kommune. Dies verspricht gleichzeitig einen übergreifenden Praxisdialog.

Durch die Qualitätsanforderungen bei der Umsetzung der europäischen Normung sowie eine ganzheitliche Gütesicherung von der Regelsetzung über die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb bis zur Produktanwendung, sehen die GET-Mitglieder eine hohe Sicherheit bei Planung, Einbau und Verwendung von Entwässerungsprodukten in Deutschland gewährleistet.

siehe auch:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2017 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)

Baulinks Push2Cloud

Dokumente online lesen und verschieben
Titel:
Quelle:
hier veröffentlicht:

Download:

direkter Link:

Push2Cloud:

Wir verschicken eine EMail mit dem Absender
push2cloud@baulinks.de
an Ihre Kindle Adresse! Bitte tragen Sie ggnfalls. unseren Absender als vertrauenswürdige EMail-Adresse ein!
Meine Kindle Adresse: