Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/0276 jünger > >>|  

Objectflor relauncht Technical Vinyl Flooring

(17.2.2011; BAU-Bericht) Auf der BAU stand bei Objectflor der Relaunch der Sparte "Technical Vinyl Flooring" im Mittelpunkt. Unter dem Markennamen "Polyflor" wurden alle Kollektionen von Homogen- und Sicherheitsbelägen bis hin zu elektrisch leitfähigen Bodenbelägen zusammengefasst.

Der Relaunch der Sparte "Technical Vinyl Flooring" umfasst auch einige Neuheiten. Die Palette der Homogenbeläge wurde zum Beispiel durch die Qualität "Pearlazzo PUR" ergänzt. Das Multi-Flake-Dekor gibt es in 24 aktuellen Farben. Als technische Verbesserung wurden außerdem weitere Qualitäten zur Verbesserung der Reinigungs- und Pflegeeigenschaften mit der Oberflächenvergütung PUR ausgestattet.

Farbcodes für alle Polyflor-Beläge

Passend zu der Arbeitsweise und Sicht von Planern und Architekten hat Objectflor die komplette Range der technischen Beläge dem verbreiteten Natural Color System (NCS) entsprechend einmessen lassen. Über die Farbcodes sollten nun recht einfach Gesamtkonzepte in Farbgruppen realisiert werden können. Auf einen Blick ist erkennbar, ob die Farbe eines Bodenbelags zum Beispiel zu der gewählten Wandfarbe oder Dekoration passt.

Hochwertige Verkaufsunterstützung

Der Kollektions-Relaunch wird durch eine Box mit Einzelmusterkarten und einen Farbfächer mit Abbildungen aller technischen Beläge begleitet. Der Fächer dient der schnellen Orientierung und listet zu jedem Dekor und jeder Farbe alle relevanten Produktinformationen sowie die NCS-Codes auf. Die Einzelmusterkarten bieten dann im zweiten Schritt größere Muster zur Ansicht.

Nachhaltigkeit mit Siegel

Mit Blick auf die Zukunft und auf die Verantwortung, die Unternehmen heute für die nächsten Generationen zeigen können, hat Objectflor alle technischen Beläge durch den anerkannten "Green Guide to Specification" zertifizieren lassen. Dieses weltweit verbreitete Bewertungssystem für nachhaltiges Bauen wurde vom unabhängigen britischen BRE Global initiiert. Alle technischen Beläge wurden demnach mit der Bestnote A+ ausgezeichnet. Diese Bewertung mit Siegel ist künftig auf den Verpackungen der Produkte zu finden. Neu ist zudem eine Kennzeichnung, dass alle Bodenbeläge recycelbar sind. Der überwiegende Teil der technischen Beläge besteht immerhin selbst zu 25 Prozent aus Recycling-Material.

Mit dem Relaunch der Kollektionen in der Sparte "Technical Vinyl Flooring" zeigt Objectflor die Zielrichtung für die anderen Standbeine des Unternehmens. In der Folge sollen auch die Kollektionen der Sparten "LVT Design Flooring" und "Rubber Flooring" in der neuen Markenarchitektur unter ähnlichen Gesichtspunkten überarbeitet werden.

Weitere Informationen zu Polyflor können per E-Mail an Objectflor angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)