Baulinks -> Redaktion  || < älter 2011/1199 jünger > >>|  

NiUU: Kemmlits neue Sanitärtrennwand mit Griffstange und LED-Anzeige

(29.7.2011) Das neue Trennwandsystem NiUU von Kemmlit für den öffentlich gewerblichen Sanitärraum besteht aus wahlweise 30 oder 38 mm melaminharz­beschichtetem Holzwerkstoff. Gemeinsam mit dem Architekten Wolfram Wöhr hat man ein Produkt entwickelt, das mit zurückhaltendem Design und raffinierten Details überzeugen will. Hierfür wurde NiUU mit dem begehrten reddot design award 2011 ausgezeichnet. Das Trennwandsystem ist andererseits TÜV geprüft und GS zertifiziert.

Besonderes Highlight des Systems bildet die Griffstange mit integrierter WC-Verriege­lung und elektronischer LED-Besetztanzeige. Ihre Stromversorgung erfolgt mittels einer Flachbatterie, die über die Türoberseite erreichbar ist und vom Hausherrn bzw. Betreiber der WC-Anlage selber ausgetauscht werden kann. Bei normaler Nutzung soll die Batterie deutlich länger als ein Jahr halten.

Die Fußkonstruktion sorgt für reduzierte Bodenfreiheit und vermittelt den Eindruck einer schwebenden Front. Gefalzte Türblätter mit Echtmetallkanten verbergen die Anschlag­situation und sorgen für eine glattflächige Anmutung, die durch unsichtbare Türbänder noch verstärkt werden kann.

Die individuelle Fertigung des Systems verspricht eine perfekte Anpassung an die vorhandene Raumsituation. Dazu trägt auch eine umfangreiche Auswahl an Gestal­tungs­elementen bei, die die Möglichkeit bieten, das Trenn­wand­system weiter zu individualisieren. Das Spektrum reicht hier von Farben und Oberflächen über Beschläge bis hin zu raumhohen Türen ohne Boden­frei­heit - eine echte Raum-in-Raum-Lösung für maximale Privatsphäre.

Die Vision des Planers der WC-Anlage kann übrigens bereits im Vorfeld durch eine maßstabsgetreue 3D-Sanitär­raumplanung visualisiert werden - siehe auch Beitrag "Kemmlit bietet 3D-Sanitärraumplanung für mehr Planungssicherheit" vom 20.5.2011.

Weitere Informationen zu NiUU können per E-Mail an Kemmlit angefordert werden.

siehe auch für zusätzliche Informationen:

ausgewählte weitere Meldungen:

Baulinks folgen auf...

Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Twitter-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das Facebook-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Datenschutz !!
Aus datenschutztechnischen Gründen haben wir das +1-Plugin deaktiviert.
Wollen Sie jedoch dieses Feature nutzen, so klicken Sie einmal auf das ausgegraute Bild.
Anmeldung zum kosten­losen Bauletter:
Der Baulinks-Newsletter kann jeder­zeit leicht auch wieder ab­bestellt werden!

Relevante BauDates

weitere Infos zu...
Impressum (c) 1997-2016 ARCHmatic - Alfons Oebbeke (Google+, XING, linkedin)